Wenn Fotos mit High-Speed Frame Capture (High-Speed Frame Capture (C30/C120) ) aufgenommen werden, kann die Kamera jetzt auch eine „Pre-Release Burst“ von Bildern aufzeichnen, die bis zu einer Sekunde vor dem Verschluss in einem Puffer gespeichert werden -Entriegelungsknopf wurde ganz heruntergedrückt. Sie können auch den Rest der Serie begrenzen, die aufgenommen wird, nachdem der Auslöser ganz heruntergedrückt wurde.

1

Teil des Puffers, der bei der Veröffentlichung auf der Speicherkarte aufgezeichnet wurde ([ Burst vor der Veröffentlichung ])

2

Nach der Veröffentlichung aufgenommene Bilder ([ Burst nach der Veröffentlichung])

3

Vollständiger Hochgeschwindigkeitsstoß

Hochgeschwindigkeits-Erfassungsoptionen

Burst-Optionen vor und nach der Auslösung können mit der neu hinzugefügten benutzerdefinierten Einstellung d4 [ C30/C120-Optionen ] angepasst werden.

Möglichkeit

Beschreibung

[ Pre-Release-Burst ]

Wählen Sie aus, wie viele der letzten Bilder im Puffer aufgezeichnet werden, wenn der Auslöser ganz heruntergedrückt wird: Wert [ Keine ] oder [ 0,3 s ], [ 0,5 s ] oder [ 1 s ].

  • Die Auswahl von [ None ] deaktiviert die Burst-Aufzeichnung vor der Veröffentlichung.

  • Wenn das Intervall zwischen dem halben und dem vollständigen Niederdrücken des Auslösers kürzer als die ausgewählte Zeit ist, werden nur die Bilder aufgezeichnet, die während des halben Herunterdrückens des Auslösers im Puffer gespeichert wurden.

[ Burst nach der Veröffentlichung ]

Wählen Sie die maximale Zeitdauer, während der die Kamera noch Bilder aufnimmt, nachdem der Auslöser vollständig heruntergedrückt wurde: [ 1 s ], [ 2 s ], [ 3 s ] oder [ Max. ]. Die Aufnahme kann bis zu etwa 4 s fortgesetzt werden, wenn [ Max. ] ist ausgewählt.

  • Ein Y -Symbol erscheint in der Aufnahmeanzeige, wenn eine andere Option als [ Keine ] für [ Pre-release burst ] ausgewählt ist. Während der Auslöser bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird, erscheint ein grüner Punkt ( I ) im Symbol, um anzuzeigen, dass die Pufferung läuft.