Wählen Sie den b (Automatik) für einfache „Point-and-Shoot“-Fotografie. Fotos können im Sucher (Sucherfotografie) oder im Monitor (Live-View-Fotografie) gerahmt werden.

Fotografieren im Sucher (Sucherfotografie)

  1. Drücken Sie die Entriegelung des Modus-Wahlrads oben auf der Kamera und drehen Sie das Modus-Wahlrad auf b .
  2. Bereiten Sie die Kamera vor.

    Halten Sie den Handgriff in der rechten Hand und wiegen Sie das Kameragehäuse oder das Objektiv mit der linken, bringen Sie Ihre Ellbogen gegen die Seiten Ihrer Brust.

  3. Rahmen Sie das Foto ein.
    • Rahmen Sie ein Foto im Sucher ein.

    • Positionieren Sie das Hauptmotiv in den Klammern des AF-Bereichs.

  4. Drücken Sie den Auslöser halb herunter, um zu fokussieren.
    • Die Schärfeanzeige ( I ) erscheint im Sucher, wenn der Fokussiervorgang abgeschlossen ist.

      Sucheranzeige

      Beschreibung

      (stetig)

      Das Motiv steht im Fokus.

      (stetig)

      Der Fokuspunkt liegt vor dem Motiv.

      (stetig)

      Der Fokuspunkt liegt hinter dem Motiv.

      (blitzt)

      Die Kamera kann nicht mit dem Autofokus fokussieren.

    • Das aktive Fokusmessfeld wird im Sucher angezeigt.

  5. Drücken Sie den Auslöser sanft bis zum zweiten Druckpunkt, um das Foto aufzunehmen.

    Die Speicherkarten-Zugriffslampe leuchtet, während das Foto aufgenommen wird. Werfen Sie die Speicherkarte nicht aus und entfernen oder trennen Sie die Stromquelle nicht, bis die Lampe erloschen ist und die Aufnahme abgeschlossen ist .

Der Standby-Timer (Fotografieren mit dem Sucher)

Die Kamera verwendet einen Standby-Timer, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Der Timer startet, wenn der Auslöser bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird, und läuft ab, wenn etwa 6 Sekunden lang keine Bedienung erfolgt. Die Sucheranzeige und einige Anzeigen im Display werden ausgeschaltet, wenn der Timer abgelaufen ist. Um den Timer neu zu starten und die Anzeigen wiederherzustellen, drücken Sie den Auslöser ein zweites Mal bis zum ersten Druckpunkt. Die Zeitspanne bis zum Ablauf des Standby-Timers kann mit der Individualfunktion c2 [ Standby-Timer ] angepasst werden.

Standby-Timer an

Standby-Timer aus

Fotografieren im Monitor (Live View)

  1. Drücken Sie die Entriegelung des Modus-Wahlrads oben auf der Kamera und drehen Sie das Modus-Wahlrad auf b .
  2. Drehen Sie den Live-View-Wahlschalter auf C (Live-View-Fotografie).
  3. Drücken Sie die a Taste.

    Der Spiegel wird angehoben und die Live-Ansicht beginnt. Der Sucher wird dunkel und die Sicht durch das Objektiv wird auf dem Monitor angezeigt.

  4. Bereiten Sie die Kamera vor.

    Halten Sie den Handgriff sicher in Ihrer rechten Hand und wiegen Sie das Kameragehäuse oder das Objektiv mit der linken.

  5. Rahmen Sie das Foto ein.
    • Positionieren Sie das Motiv in der Nähe der Bildmitte.

    • Bei den Standardeinstellungen erkennt die Kamera Porträtmotive automatisch und positioniert das Fokusmessfeld über ihren Gesichtern oder Augen.

  6. Drücken Sie den Auslöser halb herunter, um zu fokussieren.

    Wenn die Kamera fokussieren kann, wird der Fokuspunkt grün angezeigt. Wenn die Kamera nicht fokussieren kann, beispielsweise weil sich das Motiv zu nah an der Kamera befindet, blinkt das Fokusmessfeld rot.

  7. Drücken Sie den Auslöser bis zum zweiten Druckpunkt, um das Foto aufzunehmen.

    Der Monitor schaltet sich während der Aufnahme aus.

  8. Drücken Sie die a Taste, um die Live-Ansicht zu verlassen.
Aufnahme in Live-View
  • Obwohl diese Effekte in den endgültigen Bildern nicht sichtbar sind, können Sie während der Live-Ansicht Folgendes bemerken:

    • Sich bewegende Objekte in der Anzeige erscheinen verzerrt (einzelne Objekte wie Züge oder Autos, die sich mit hoher Geschwindigkeit durch das Bild bewegen, können verzerrt sein, oder das gesamte Bild kann verzerrt erscheinen, wenn die Kamera horizontal geschwenkt wird)

    • Unscharfe Ränder, Farbsäume, Moiré und helle Stellen sind im Display vorhanden

    • Helle Bereiche oder Bänder können in Szenen erscheinen, die von blinkenden Schildern und anderen intermittierenden Lichtquellen beleuchtet werden, oder wenn das Motiv kurz von einem Blitz oder einer anderen hellen, kurzzeitigen Lichtquelle beleuchtet wird

  • Flimmern und Streifenbildung, die auf dem Monitor unter Leuchtstoff-, Quecksilberdampf- oder Natriumlampen sichtbar sind, können mit der Option [ Flimmerreduzierung ] im Movie-Aufnahmemenü reduziert werden, obwohl sie bei Fotos, die mit einigen Verschlusszeiten aufgenommen wurden, immer noch sichtbar sein können.

  • Um zu verhindern, dass durch den Sucher einfallendes Licht die Fotografie oder die Belichtung beeinträchtigt, empfehlen wir, den Sucher mit der mitgelieferten Okularkappe abzudecken ( Cover the Viewfinder ).

  • Vermeiden Sie es, die Kamera bei Live-View-Aufnahmen auf die Sonne oder andere helle Lichtquellen zu richten. Die Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahme kann zu Schäden an der internen Schaltung der Kamera führen.

  • Unabhängig von der für die Individualfunktion c2 [ Standby-Timer ] ausgewählten Option läuft der Standby-Timer während der Live-Ansicht nicht ab.

Die Countdown-Anzeige

Ungefähr 30 Sekunden vor dem automatischen Ende der Live-Ansicht wird in der oberen linken Ecke des Displays ein Countdown angezeigt.

  • Wenn der Timer durch die benutzerdefinierte Einstellung c4 [ Monitor-Ausschaltverzögerung ] ausgelöst wurde, wird der Countdown 30 Sekunden vor Ablauf des Timers in Schwarz angezeigt und wechselt zu Rot, wenn nur noch 5 Sekunden verbleiben. Wenn [ Keine Begrenzung ] für [ Monitor-Ausschaltverzögerung ] > [ Live-Ansicht ] ausgewählt ist, kann die Kamera trotzdem die Live-Ansicht beenden, wenn dies erforderlich ist, um ihre internen Schaltkreise vor hohen Temperaturen und dergleichen zu schützen.

  • 30 Sekunden vor dem Abschalten der Kamera wird ein Countdown in Rot angezeigt, um die internen Schaltkreise zu schützen. Je nach Aufnahmebedingungen wird der Timer möglicherweise sofort angezeigt, wenn Live-View ausgewählt wird.

Belichtungsvorschau (Lv)

Wenn [ Ein ] für die Individualfunktion d9 [ Belichtungsvorschau (Lv) ] ausgewählt ist, kann die Belichtung während der Live-View-Fotografie auf dem Monitor in der Vorschau angezeigt werden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Belichtungskorrektur verwenden oder im Modus M aufnehmen .

Touch-Steuerung

Touch-Bedienelemente können anstelle des Auslösers zum Fokussieren und Aufnehmen von Bildern während der Live-View-Fotografie verwendet werden ( Touch-Steuerung ).