Das Element [ Bildgröße/Bildrate ] im Filmaufnahmemenü wird verwendet, um die Filmbildgröße (in Pixel) und die Bildrate auszuwählen. Sie können auch aus zwei [ Filmqualität ]-Optionen wählen: [ Hohe Qualität ] und [ Normal ]. Zusammen bestimmen diese Optionen die maximale Bitrate und Aufnahmezeit, wie in der folgenden Tabelle gezeigt.

Bildgröße/Bildrate 1

max. Bitrate (Mbps)

max. Aufnahmezeit

Hohe Qualität

Normal

r

[ 3840 × 2160; 30p ] 2

144

3

29min. 59 Sek. 6

s

[ 3840 × 2160; 25p ] 2

t

[ 3840 × 2160; 24p ] 2

w

[ 1920 × 1080; 120p ] 4, 5

x

[ 1920 × 1080; 100p ] 4, 5

y/y

[ 1920 × 1080; 60p ]

56

28

z/z

[ 1920 × 1080; 50p ]

1 / 1

[ 1920 × 1080; 30p ]

28

14

2/2

[ 1920 × 1080; 25p ]

3/3

[ 1920 × 1080; 24p ]

A

[ 1920 × 1080; 30p ×4 (Zeitlupe) ] 4, 5, 7

36

3

3 Minuten.

B

[ 1920 × 1080; 25p ×4 (Zeitlupe) ] 4, 5, 7

C

[ 1920 × 1080; 24p ×5 (Zeitlupe) ] 4, 5, 7

29

  1. Die tatsächlichen Bildraten für Werte, die als 120p, 60p, 30p und 24p aufgeführt sind, betragen jeweils 119,88 fps, 59,94 fps, 29,97 fps und 23,976 fps.

  2. Nehmen Sie Filme in 4K UHD auf.

  3. [ Filmqualität ] auf [ Hohe Qualität ] festgelegt.

  4. Bildbereich auf [ FX ] fixiert; Gesichtserkennung im AF- Messfeldmodus [ Autom. Messfeldsteuerung ] nicht aktiviert.

  5. Filme, die im l oder e Modus mit ausgewählter Einstellung für 1920 × 1080 120p, 1920 × 1080 100p oder 1920 × 1080 Zeitlupe aufgenommen wurden, werden mit den folgenden Bildgrößen und -raten aufgezeichnet:

    • [ 1920 × 1080; 120p ] oder [ 1920 × 1080; 30p ×4 (Zeitlupe) ] ausgewählt: aufgenommen mit [ 1920 × 1080; 30p ]

    • [ 1920 × 1080; 100p ] oder [ 1920 × 1080; 25p ×4 (Zeitlupe) ] ausgewählt: aufgenommen mit [ 1920 × 1080; 25p ]

    • [ 1920 × 1080; 24p ×5 (Zeitlupe) ] ausgewählt: aufgenommen mit [ 1920 × 1080; 24p ]

  6. Jeder Film kann in bis zu 8 Dateien mit jeweils bis zu 4 GB aufgezeichnet werden. Die Anzahl der Dateien und die Länge jeder Datei variieren mit der Option, die für [ Filmqualität ] im Filmaufnahmemenü ausgewählt wurde. Filme, die auf in der Kamera formatierten Speicherkarten aufgezeichnet werden, werden jedoch unabhängig von der Größe als einzelne Datei aufgezeichnet, wenn die Karte eine Kapazität von mehr als 32 GB hat.

  7. Siehe „Filme in Zeitlupe“ ( Filme in Zeitlupe ).