Auswählen einer Picture-Control-Konfiguration

Passen Sie die Bildverarbeitungseinstellungen (Picture Control) entsprechend Ihrem Motiv oder Ihrer kreativen Absicht an. Auf die Picture-Control-Optionen kann über die Elemente [ Picture-Control-Konfiguration einstellen ] in den Foto- und Filmaufnahmemenüs ( Picture-Control-Konfiguration einstellen , Picture-Control- Konfiguration einstellen ) zugegriffen werden.

  • In anderen Modi als P , S , A und M wählt die Kamera entsprechend der Szene automatisch eine Picture-Control-Konfiguration aus.

Möglichkeit

Beschreibung

n

[ Automatisch ]

Die Kamera passt automatisch Farbtöne und Töne basierend auf der Picture-Control- Konfiguration [ Standard ] an. Der Teint von Porträtmotiven erscheint weicher und Elemente wie Laub und Himmel bei Außenaufnahmen lebendiger als bei Bildern, die mit der Picture-Control-Konfiguration [ Standard ] aufgenommen wurden.

Q

[ Standard ]

Standardverarbeitung für ausgewogene Ergebnisse. Empfohlen für die meisten Situationen.

R

[ Neutral ]

Minimale Verarbeitung für natürliche Ergebnisse. Wählen Sie Fotos aus, die später bearbeitet oder retuschiert werden.

S

[ Lebhaft ]

Bilder werden für einen lebendigen Fotodruckeffekt verbessert. Wählen Sie Fotos, die Primärfarben betonen.

T

[ Monochrom ]

Machen Sie einfarbige Fotos.

o

[ Porträt ]

Glatter Teint für natürlich wirkende Porträts.

p

[ Landschaft ]

Nehmen Sie lebendige Landschaften und Stadtansichten auf.

q

[ Wohnung ]

Details bleiben über einen breiten Farbtonbereich von Lichtern bis zu Schatten erhalten. Wählen Sie Fotos aus, die später umfassend bearbeitet oder retuschiert werden.

k01k20

[ Kreative Bildoptimierung ]

Creative Picture Controls bieten einzigartige Kombinationen aus Farbton, Ton, Sättigung und anderen Einstellungen, die auf bestimmte Effekte abgestimmt sind. Wählen Sie aus insgesamt 20 Optionen, darunter [ Dream ] und [ Morning ].

Picture-Control-Konfiguration einstellen

Das Element [ Picture Control einstellen ] im Filmaufnahmemenü bietet auch eine Option [ Gleich wie Fotoeinstellungen ], die die Picture Control für Filme auf die gleiche wie für Fotos einstellt.

Ändern von Picture-Control-Konfigurationen

Picture-Control-Konfigurationen können an die Szene oder die kreative Absicht des Fotografen angepasst werden.

  1. Wählen Sie eine Picture-Control-Konfiguration aus.

    Markieren Sie die gewünschte Picture-Control-Konfiguration in der Picture-Control-Konfigurationsliste und drücken Sie 2 .

  2. Einstellungen anpassen.

    1 oder 3 , um die gewünschte Einstellung ( Picture-Control-Einstellungen ) zu markieren, und drücken Sie 4 oder 2 , um einen Wert in Schritten von 1 auszuwählen, oder drehen Sie das vordere Einstellrad, um einen Wert in Schritten von 0,25 auszuwählen (die verfügbaren Optionen variieren je nach Bildoptimierung ausgewählt). Zum schnellen Anpassen der Pegel für ausgewogenes [ Schärfen ], [ Mittleres Schärfen ] und [ Klarheit ] markieren Sie [ Schnell scharf ] und drücken Sie 4 oder 2 . Wiederholen Sie diesen Schritt, bis alle Einstellungen vorgenommen wurden. Die Standardeinstellungen können durch Drücken der Taste O ( Q

  3. Änderungen sichern und beenden.

    Drücken Sie J , um die Änderungen zu speichern und zur Picture-Control-Liste zurückzukehren. Picture-Control-Konfigurationen, die von den Standardeinstellungen geändert wurden, sind mit einem Sternchen („ U “) gekennzeichnet.

Picture-Control-Einstellungen

Möglichkeit

Beschreibung

[ Effektstufe ]

Schalten Sie den Effekt von Creative Picture Controls stumm oder verstärken Sie ihn.

[ Schnell scharf ]

Passen Sie schnell die Pegel für ausgewogene [ Schärfung ], [ Mittelbereichsschärfung ] und [ Klarheit ] an. Diese Parameter können auch individuell angepasst werden.

[ Schärfen ]

[ Schärfen ]: Steuern Sie die Schärfe von Details und Umrissen.

[ Schärfen im mittleren Bereich ]

[ Mittleres Schärfen ]: Passen Sie die Schärfe von Mustern und Linien im Bereich zwischen [ Schärfen ] und [ Klarheit ] an.

[ Klarheit ]

[ Klarheit ]: Passen Sie die Gesamtschärfe und die Schärfe dickerer Umrisse an, ohne die Helligkeit oder den Dynamikbereich zu beeinträchtigen.

[ Kontrast ]

Kontrast anpassen.

[ Helligkeit ]

Erhöhen oder verringern Sie die Helligkeit ohne Detailverlust in Lichtern oder Schatten.

[ Sättigung ]

Steuern Sie die Lebendigkeit der Farben.

[ Farbton ]

Passen Sie den Farbton an.

[ Filtereffekte ]

Simulieren Sie die Wirkung von Farbfiltern auf monochrome Bilder.

[ Tonen ]

Wählen Sie den Farbton, der in monochromen Bildern verwendet wird. Durch Drücken von 2 wenn eine andere Option als [ B&W ] (Schwarzweiß) ausgewählt ist, werden Sättigungsoptionen angezeigt.

[ Tonen ] (Kreative Bildoptimierung)

Wählen Sie den für Creative Picture Controls verwendeten Farbton aus.

[ Filtereffekte ]

Wählen Sie aus den folgenden [ Filtereffekten ]:

Möglichkeit

Beschreibung

[ J ] (gelb) *

Diese Optionen verbessern den Kontrast und können verwendet werden, um die Helligkeit des Himmels in Landschaftsfotografien abzuschwächen. Orange ([ O ]) erzeugt mehr Kontrast als Gelb ([ Y ]), Rot ([ R ]) mehr Kontrast als Orange.

[ O ] (orange) *

[ R ] (rot) *

[ G ] (grün) *

Grün mildert Hauttöne. Verwenden Sie für Porträts und dergleichen.

  • Der Begriff in Klammern ist der Name des entsprechenden Farbfilters eines Drittanbieters für die Schwarz-Weiß-Fotografie.

Das i Menü

Durch Markieren von [ Picture-Control-Konfiguration ] im i Menü und Drücken von J wird eine Picture-Control-Konfigurationsliste angezeigt. Markieren Sie eine Picture-Control-Konfiguration und drücken Sie 3 , um die Einstellungen anzupassen.

  • Drücken Sie 1 oder 3 , um Einstellungen zu markieren. Drücken Sie 4 oder 2 , um einen Wert in Schritten von 1 auszuwählen, oder drehen Sie das vordere Einstellrad, um einen Wert in Schritten von 0,25 auszuwählen.

  • Die verfügbaren Optionen variieren je nach ausgewählter Picture-Control-Konfiguration.

  • Die Standardeinstellungen können durch Drücken der Taste O ( Q

  • Drücken Sie J , um die Änderungen zu speichern und zum i Menü zurückzukehren.

  • Picture-Control-Konfigurationen, die von den Standardeinstellungen geändert wurden, sind mit einem Sternchen („ U “) gekennzeichnet.

Der j Indikator

Die j Anzeige unter der Wertanzeige im Picture-Control-Einstellungsmenü zeigt den vorherigen Wert für die Einstellung an.

[ A ] (Automatisch)
  • Wenn Sie die für einige Einstellungen verfügbare Option [ A ] (automatisch) auswählen, passt die Kamera die Einstellung automatisch an.

  • Die Ergebnisse variieren je nach Belichtung und Position des Motivs im Bild.

Die Picture-Control- Konfiguration [ Auto ].

Einstellungen können im Bereich [ A−2 ] bis [ A+2 ] vorgenommen werden.

Erstellen benutzerdefinierter Picture-Control-Konfigurationen

Speichern Sie geänderte Picture-Control-Konfigurationen als benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen.

Möglichkeit

Beschreibung

[ Speichern/bearbeiten ]

Erstellen Sie eine neue benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration basierend auf einer vorhandenen Vorgabe oder benutzerdefinierten Picture-Control-Konfiguration oder bearbeiten Sie vorhandene benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen.

[ Umbenennen ]

Benennen Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen um.

[ Löschen ]

Löschen Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen.

[ Laden/Speichern ]

Kopieren Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen auf und von der Speicherkarte.

Erstellen benutzerdefinierter Picture-Control-Konfigurationen

Die mit der Kamera gelieferten Picture-Control-Konfigurationen können geändert und als benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen gespeichert werden.

  1. Markieren Sie im Foto- oder Filmaufnahmemenü [ Picture Control verwalten 2 .
  2. Wählen Sie [ Speichern/bearbeiten ].

    Markieren Sie [ Speichern/Bearbeiten ] und drücken Sie 2 , um die Optionen von [Picture-Control-Konfiguration auswählen] anzuzeigen.

  3. Wählen Sie eine Picture-Control-Konfiguration aus.

    Markieren Sie eine vorhandene Picture-Control-Konfiguration und drücken Sie 2 oder drücken Sie J , um mit Schritt 5 fortzufahren und eine Kopie der markierten Picture-Control-Konfiguration ohne weitere Änderungen zu speichern.

  4. Bearbeiten Sie die ausgewählte Picture-Control-Konfiguration.

    Um alle Änderungen zu verwerfen und mit den Standardeinstellungen neu zu beginnen, drücken Sie die O ( Q ). Drücken Sie J wenn die Einstellungen abgeschlossen sind.

  5. Wählen Sie ein Ziel.

    Wählen Sie ein Ziel für die benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration (C-1 bis C-9) und drücken Sie 2 .

  6. Benennen Sie die Picture-Control-Konfiguration.

    • Ein Texteingabedialog wird angezeigt.

    • Standardmäßig werden neue Picture-Control-Konfigurationen benannt, indem eine zweistellige Zahl (wird automatisch zugewiesen) zum Namen der vorhandenen Picture-Control-Konfiguration hinzugefügt wird. Fahren Sie mit Schritt 7 fort, um fortzufahren, ohne die Picture-Control-Konfiguration umzubenennen, oder benennen Sie die Picture-Control-Konfiguration wie unter „Texteingabe“ ( Texteingabe ) beschrieben um. Namen von benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen können bis zu neunzehn Zeichen lang sein. Alle Zeichen nach dem neunzehnten werden gelöscht.

  7. Drücken Sie die X ( T )-Taste.
    • Die Texteingabe wird beendet.

    • Die neue Picture-Control-Konfiguration wird der Picture-Control-Konfiguration hinzugefügt.

Das ursprüngliche Picture-Control-Symbol

Die ursprüngliche voreingestellte Picture-Control-Konfiguration, auf der die benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration basiert, wird durch ein Symbol in der oberen rechten Ecke der Bearbeitungsanzeige angezeigt.

Benutzerdefinierte Picture-Control-Optionen

Die mit benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen verfügbaren Optionen sind die gleichen, auf denen die benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen basierten.

Freigeben von benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen

Das Element [Laden/Speichern ] im Menü [Picture Control verwalten ] bietet die unten aufgeführten Optionen. Verwenden Sie diese Optionen, um benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen auf und von Speicherkarten zu kopieren (diese Optionen sind nur mit der Speicherkarte in Steckplatz 1 verfügbar und können nicht mit der Karte in Steckplatz 2 verwendet werden). Einmal auf Speicherkarten kopiert, können Picture-Control-Konfigurationen mit anderen Kameras oder kompatibler Software verwendet werden.

  • [ Auf Kamera kopieren ]: Kopieren Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen von der Speicherkarte in die benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen C-1 bis C-9 auf der Kamera und benennen Sie sie wie gewünscht.

  • [ Von Karte löschen ]: Ausgewählte benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen von der Speicherkarte löschen.

  • [ Auf Karte kopieren ]: Kopieren Sie eine benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration (C-1 bis C-9) von der Kamera zu einem ausgewählten Ziel (1 bis 99) auf der Speicherkarte.