Der WT-7

Wenn der optionale drahtlose Sender WT-7 an der Kamera angebracht ist, kann er verwendet werden, um eine Verbindung zu Computern, FTP-Servern oder anderen Geräten über Ethernet oder drahtlose Netzwerke herzustellen.

Vor der Verwendung des WT-7

Vergewissern Sie sich vor der Verwendung des WT-7, dass die Firmware für die Kamera und den WT-7 auf die neuesten Versionen aktualisiert wurden. Weitere Informationen finden Sie auf der Nikon-Website für Ihre Region.

Was der WT-7 für Sie tun kann

Mit dem WT-7 können Sie:

Laden Sie vorhandene Fotos und Filme auf einen FTP-Server oder Computer hoch

Sie können Bilder nicht nur auf Computer kopieren (Bildübertragungsmodus), sondern sie auch auf FTP-Server hochladen (FTP-Upload-Modus). Bilder können während der Aufnahme hochgeladen werden.

Steuern Sie die Kamera und nehmen Sie Bilder fern von einem Computer auf

Durch die Installation von Camera Control Pro 2 (separat erhältlich) auf einem Netzwerkcomputer erhalten Sie die vollständige Kontrolle über die Kameraeinstellungen und können Bilder aus der Ferne aufnehmen und direkt auf der Festplatte des Computers speichern (Kamerasteuerungsmodus).

Steuern Sie die Kamera und nehmen Sie Bilder aus der Ferne über einen Webbrowser auf

Mit einem Webbrowser können Sie die Kamera von Netzwerkcomputern und Smart-Geräten für die Fernsteuerung steuern, die keine dedizierte App oder Computersoftware erfordert (HTTP-Servermodus).

Verbinden mit dem WT-7

Schließen Sie den WT-7 mit dem mit der Kamera gelieferten USB-Kabel an.

Schalten Sie den Sender ein und wählen Sie im Setup-Menü der Kamera [ Drahtloser Sender (WT-7) ] > [ Drahtloser Sender ] > [ Verwenden ].

Menüpunkte für den WT-7

Alle Menüpunkte für den WT-7 finden Sie im Setup-Menü unter [ Drahtloser Sender (WT-7) ]. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch des WT-7.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch des WT-7.