Filme können mit den folgenden Optionen bearbeitet werden:

Möglichkeit

Beschreibung

9

[ Start-/Endpunkt wählen ]

Erstellen Sie eine Kopie, aus der unerwünschtes Filmmaterial entfernt wurde.

4

[ Aktuelles Bild speichern ]

Speichern Sie ein ausgewähltes Bild als JPEG-Standbild.

r

[ Index hinzufügen ]

Fügen Sie während der Wiedergabe Indizes zu Filmen hinzu. Indizes können zum schnellen Auffinden von Frames während der Wiedergabe und Bearbeitung verwendet werden ( Speichern ausgewählter Frames ).

o

[ Index löschen ]

Löschen Sie Indizes aus Filmen ( Save Current Frame ).

Filme schneiden

So erstellen Sie beschnittene Kopien von Filmen:

  1. Zeigen Sie einen Film als Vollbild an ( Vollbildwiedergabe ).

  2. Halten Sie den Film beim neuen Anfangsbild an.

    Geben Sie den Film wie unter „Filme ansehen“ beschrieben wieder ( Filme ansehen ), drücken Sie J zum Starten und Fortsetzen der Wiedergabe und 3 zum Anhalten und drücken Sie 4 oder 2 oder drehen Sie das hintere Einstellrad, um das gewünschte Bild zu finden. Ihre ungefähre Position im Film können Sie dem Filmfortschrittsbalken entnehmen. Halten Sie die Wiedergabe an, wenn Sie das neue Anfangsbild erreichen.

  3. Wählen Sie [ Start-/Endpunkt wählen ].

    Drücken Sie die i Taste, markieren Sie dann [ Start-/Endpunkt auswählen ] und drücken Sie 2 .

  4. Wählen Sie den Startpunkt.

    Um eine Kopie zu erstellen, die mit dem aktuellen Bild beginnt, markieren Sie [ Startpunkt ] und drücken Sie J . Die Bilder vor dem aktuellen Bild werden entfernt, wenn Sie die Kopie in Schritt 10 speichern.

  5. Bestätigen Sie den neuen Startpunkt.

    Wenn das gewünschte Bild gerade nicht angezeigt wird, drücken Sie 4 oder 2 , um vor- oder zurückzuspulen (um 10 Sekunden vor oder zurück zu springen, drehen Sie das hintere Einstellrad; um zum ersten oder letzten Bild zu springen, drehen Sie das vordere Einstellrad).

  6. Wählen Sie den Endpunkt.

    Drücken Sie Q / g ( U ), um vom w ) zum Endpunkt ( x ) zu wechseln, und wählen Sie dann das abschließende Bild aus, wie in Schritt 5 beschrieben. Die Bilder nach dem ausgewählten Bild werden beim Speichern entfernt Kopieren Sie in Schritt 10.

  7. Erstellen Sie die Kopie.

    Sobald das gewünschte Abschlussbild angezeigt wird, drücken Sie 1 .

  8. Sehen Sie sich den Film an.

    Um eine Vorschau der Kopie anzuzeigen, markieren Sie [ Vorschau ] und drücken Sie J (um die Vorschau zu unterbrechen und zum Menü mit den Speicheroptionen zurückzukehren, drücken Sie 1 ). Um die aktuelle Kopie abzubrechen und wie oben beschrieben einen neuen Start- oder Endpunkt auszuwählen, markieren Sie [ Abbrechen ] und drücken Sie J ; Um die Kopie zu speichern, fahren Sie mit Schritt 9 fort.

  9. Wählen Sie eine Speicheroption.
    • [ Als neue Datei speichern ]: Speichern Sie die bearbeitete Kopie in einer neuen Datei.

    • [ Vorhandene Datei überschreiben ]: Ersetzt den Originalfilm durch die bearbeitete Kopie.

  10. Speichern Sie die Kopie.

    Drücken Sie J , um die Kopie zu speichern.

Filme schneiden
  • Filme müssen mindestens zwei Sekunden lang sein. Die Kopie wird nicht gespeichert, wenn auf der Speicherkarte nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist.

  • Kopien haben dieselbe Erstellungszeit und dasselbe Erstellungsdatum wie das Original.

Entfernen von Filmmaterial zum Öffnen oder Schließen

Um nur das Anfangsmaterial aus dem Film zu entfernen, fahren Sie mit Schritt 7 fort, ohne die Q / g ( U ) in Schritt 6 zu drücken. Um nur das Schlussmaterial zu entfernen, wählen Sie in Schritt 4 [ Endpunkt ], wählen Sie das Schlussbild und aus Fahren Sie mit Schritt 7 fort, ohne die Q / g ( U ) in Schritt 6 zu drücken.

Die Option [ Film zuschneiden ] des Bildbearbeitungsmenüs

Filme können auch mit der Option [ Film zuschneiden ] im Bildbearbeitungsmenü bearbeitet werden.

Ausgewählte Frames speichern

So speichern Sie eine Kopie eines ausgewählten Frames als JPEG-Standbild:

  1. Halten Sie den Film beim gewünschten Bild an.

    Geben Sie den Film wie unter „Filme ansehen“ beschrieben wieder ( Filme ansehen ), drücken Sie J zum Starten und Fortsetzen der Wiedergabe und 3 zum Anhalten. Halten Sie den Film an dem Bild an, das Sie kopieren möchten.

  2. Wählen Sie [ Aktuelles Bild speichern ].

    Drücken Sie die i Taste, markieren Sie dann [ Aktuelles Bild speichern ] und drücken Sie J , um eine JPEG-Kopie des aktuellen Bilds zu erstellen. Das Bild wird mit den Abmessungen aufgenommen, die für [ Bildgröße/Bildrate ] im Filmaufnahmemenü ausgewählt wurden.

Aktuellen Rahmen speichern

JPEG-Filmstandbilder, die mit [ Aktuelles Bild speichern ] erstellt wurden, können nicht retuschiert werden. JPEG-Filmstandbildern fehlen einige Kategorien von Fotoinformationen ( Fotoinformationen ).

Hinzufügen von Indizes zu Filmen

  1. Halten Sie die Wiedergabe beim gewünschten Bild an.
    • Drücken Sie 3 um die Wiedergabe anzuhalten.

    • Drücken Sie 4 oder 2 , um das gewünschte Bild zu finden.

  2. Wählen Sie [ Index hinzufügen ].
    • Drücken Sie die i Taste, markieren Sie [ Index hinzufügen ] und drücken Sie J , um einen Index hinzuzufügen.

    • Jedem Film können bis zu 20 Indizes hinzugefügt werden.

Indizes löschen

Nachdem Sie das vordere Einstellrad gedreht haben, um zum gewünschten Index zu springen, drücken Sie entweder während der Wiedergabe oder während die Wiedergabe angehalten die i Taste, um ein Menü anzuzeigen. Der ausgewählte Index kann dann gelöscht werden, indem Sie [ Index löschen] J drücken.