Bildinformationen werden in die Bilder eingeblendet, die in der Einzelbildwiedergabe angezeigt werden. Drücken Sie 1 oder 3 um wie unten gezeigt durch die Fotoinformationen zu blättern.

1

Dateiinformationen

2

Expositionsdaten 1

3

Höhepunkte 1

4

RGB-Histogramm 1

5

Aufnahmedaten 1

6

Standortdaten 2

7

Übersichtsdaten 1

8

Keine (nur Bild) 1

  1. Wird nur angezeigt, wenn die entsprechende Option für [ Wiedergabeanzeigeoptionen ] im Wiedergabemenü ausgewählt ist.

  2. Wird nur angezeigt, wenn es in das Bild eingebettet ist.

Dateiinformationen

1

Schutzstatus ( Fotos vor dem Löschen schützen )

2

Bildbearbeitungsanzeige ( N Das Bildbearbeitungsmenü: Erstellen retuschierter Kopien )

3

Markierung hochladen ( Bilder zum Hochladen auswählen )

4

Fokuspunkt * ( Fotografieren ( Modus b ) )

5

Bildnummer/Gesamtzahl der Bilder

6

AF-Bereichsklammern *

7

Bildqualität ( Anpassen der Bildqualität )

8

Bildgröße ( Auswählen einer Bildgröße )

9

Bildbereich ( Anpassen der Bildbereichseinstellungen )

10

Zeitpunkt der Aufnahme ( Zeitzone und Datum )

11

Aufnahmedatum ( Zeitzone und Datum )

12

Aktueller Kartensteckplatz ( Verwendung von zwei Speicherkarten )

13

Bewertung ( Bewertung Bilder )

14

Ordnernamen ( Speicherordner )

fünfzehn

Dateinamen ( Dateibenennung )

  • Wird nur angezeigt, wenn [ Fokuspunkt ] für [ Wiedergabeanzeigeoptionen ] ausgewählt ist.

Expositionsdaten

1

Ordnernummer–Bildnummer ( Speicherordner )

2

Aufnahmemodus ( Auswählen eines Aufnahmemodus )

3

Verschlusszeit ( S (Zeitautomatik) , M (manuell) )

4

Blende ( A (Zeitautomatik) , M (manuell) )

5

Belichtungsausgleich ( Belichtungskorrektur )

6

ISO-Empfindlichkeit * ( Anpassen der Lichtempfindlichkeit der Kamera (ISO-Empfindlichkeit) )

  • Wird rot angezeigt, wenn das Foto im Modus P , S , A oder M mit aktivierter ISO-Automatik aufgenommen wurde.

Höhepunkte

Um einen Farbkanal für die Hervorhebungsanzeige auszuwählen, wählen Sie [ R, G, B auswählen ] im i und drücken Sie 4 oder 2 .

1

Highlights (Bereiche, die möglicherweise überbelichtet sind)

2

Ordnernummer-Rahmennummer ( Speicherordner )

RGB-Histogramm

Um einen Farbkanal für die Hervorhebungsanzeige auszuwählen, wählen Sie [ R, G, B auswählen ] im i und drücken Sie 4 oder 2 .

1

Ordnernummer-Rahmennummer ( Speicherordner )

2

Weißabgleich ( Erzielen natürlicher Farben mit unterschiedlichen Lichtquellen (Weißabgleich) )

Farbtemperatur ( Auswählen einer Farbtemperatur )

Manuelle Voreinstellung ( Voreingestelltes Handbuch )

Feinabstimmung des Weißabgleichs ( Feinabstimmung des Weißabgleichs )

3

Histogramm (RGB-Kanal)

4

Histogramm (roter Kanal)

5

Histogramm (grüner Kanal)

6

Histogramm (blauer Kanal)

Wiedergabe-Zoom

Um das Foto zu vergrößern, wenn das Histogramm angezeigt wird, drücken Sie X ( T ). Vergrößern X ( T ) und W ( Y ) und scrollen Sie mit dem Multifunktionswähler durch das Bild. Das Histogramm wird aktualisiert, um nur die Daten für den Teil des Bildes anzuzeigen, der in der Anzeige sichtbar ist.

Histogramme

Histogramme zeigen die Tonverteilung, wobei die Pixelhelligkeit (Ton) auf der horizontalen Achse und die Anzahl der Pixel auf der vertikalen Achse aufgetragen ist. Kamerahistogramme dienen nur als Richtlinie und können sich von denen unterscheiden, die in Bildverarbeitungsanwendungen angezeigt werden. Einige Beispielhistogramme sind unten dargestellt:

  • Wenn das Bild Objekte mit einem breiten Helligkeitsbereich enthält, ist die Tonwertverteilung relativ gleichmäßig.

  • Wenn das Bild dunkel ist, wird die Tonwertverteilung nach links verschoben.

  • Wenn das Bild hell ist, wird die Tonwertverteilung nach rechts verschoben.

Eine Erhöhung der Belichtungskorrektur verschiebt die Verteilung der Tonwerte nach rechts, während eine Verringerung der Belichtungskorrektur die Verteilung nach links verschiebt. Histogramme können eine ungefähre Vorstellung von der Gesamtbelichtung vermitteln, wenn helles Umgebungslicht das Erkennen von Bildern auf dem Display erschwert.

Aufnahmedaten

Zeigen Sie die zum Zeitpunkt der Aufnahme gültigen Einstellungen an.

1

Messung ( Auswählen, wie die Kamera die Belichtung einstellt )

Verschlusszeit ( S (Zeitautomatik) , M (manuell) )

Blende ( A (Zeitautomatik) , M (manuell) )

2

Aufnahmemodus ( Auswählen eines Aufnahmemodus )

ISO-Empfindlichkeit 1 ( Anpassen der Lichtempfindlichkeit der Kamera (ISO-Empfindlichkeit) )

3

Belichtungsausgleich ( Belichtungskorrektur )

Optimale Belichtungseinstellung 2 ( b5: Optimale Belichtung feinabstimmen )

4

Brennweite 3

5

Objektivdaten

6

Autofokus-Modus ( Autofokus-Modus )

AF-Messfeldmodus ( AF-Messfeldsteuerung )

7

Linsenvibrationsreduzierung (VR) ein/aus

8

Weißabgleich 4 ( Erzielen natürlicher Farben mit unterschiedlichen Lichtquellen (Weißabgleich) )

9

Feinabstimmung des Weißabgleichs ( Feinabstimmung des Weißabgleichs )

10

Farbraum ( Farbraum )

11

Kameraname

12

Bildbereich ( Anpassen der Bildbereichseinstellungen )

13

Ordnernummer–Bildnummer

1

Blitztyp 5

2

Fernsteuerung des Blitzes 5

3

Blitzmodus 5 ( Blitzmodi )

4

Blitzsteuerungsmodus 5 ( Blitzsteuerungsmodus )

Blitzkompensation 5 ( Blitzkompensation )

1

Picture Control 6 ( Bildverarbeitung (Picture Controls) )

1

Hohe ISO-Rauschunterdrückung ( Hohe ISO-NR )

Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung ( Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung )

2

Aktives D‑Lighting ( Aktives D‑Lighting )

3

HDR-Stärke ( High Dynamic Range (HDR) )

4

Vignettenkontrolle ( Vignettenkontrolle )

5

Bildbearbeitungsverlauf ( N Das Bildbearbeitungsmenü: Bildbearbeitungskopien erstellen )

6

Bildkommentar ( Bildkommentar )

1

Name des Fotografen 7 ( Copyright-Informationen )

2

Urheberrechtsinhaber 7 ( Copyright-Informationen )

  1. Wird rot angezeigt, wenn das Foto im Modus P , S , A oder M mit aktivierter ISO-Automatik aufgenommen wurde.

  2. Wird angezeigt, wenn die Individualfunktion b5 [ Optimale Belichtung feinabstimmen ] für eine beliebige Messmethode auf einen anderen Wert als Null eingestellt wurde.

  3. Enthält auch die Vergrößerung für Bilder, die mit einem Telekonverter aufgenommen wurden.

  4. Enthält auch die Farbtemperatur von Fotos, die mit 4 ([ Auto ]) aufgenommen wurden.

  5. Wird nur angezeigt, wenn das Foto mit einem optionalen Blitzgerät aufgenommen wurde ( On-Camera Flash Photography , Fotografieren mit ferngesteuertem Blitz ).

  6. Die angezeigten Elemente variieren je nach Picture-Control-Konfiguration, die bei der Aufnahme ausgewählt wurde.

  7. Copyright-Informationen werden nur angezeigt, wenn sie mit dem Foto unter Verwendung der Option [ Copyright-Informationen ] im Setup-Menü aufgezeichnet wurden.

Standortdaten

Breitengrad, Längengrad und andere Standortdaten werden vom Smartgerät bereitgestellt und variieren je nach Gerät ( Standortdaten ). Bei Filmen geben die Daten den Ort zu Beginn der Aufzeichnung an.

Übersichtsdaten

1

Bildnummer/Gesamtzahl der Bilder

2

Markierung hochladen ( Bilder zum Hochladen auswählen )

3

Schutzstatus ( Fotos vor dem Löschen schützen )

4

Bildbearbeitungsanzeige ( N Das Bildbearbeitungsmenü: Erstellen retuschierter Kopien )

5

Kameraname

6

Bildkommentaranzeige ( Bildkommentar )

7

Positionsdatenanzeige ( Standortdaten )

8

Histogramm ( Histogramme )

9

Bildqualität ( Anpassen der Bildqualität )

10

Bildgröße ( Auswählen einer Bildgröße )

11

Bildbereich ( Anpassen der Bildbereichseinstellungen )

12

Dateinamen ( Dateibenennung )

13

Zeitpunkt der Aufnahme ( Zeitzone und Datum )

14

Ordnernamen ( Speicherordner )

fünfzehn

Aufnahmedatum ( Zeitzone und Datum )

16

Aktueller Kartensteckplatz ( Verwendung von zwei Speicherkarten )

17

Bewertung ( Bewertung Bilder )

18

Messung ( Auswählen, wie die Kamera die Belichtung einstellt )

19

Aufnahmemodus ( Auswählen eines Aufnahmemodus )

20

Verschlusszeit ( S (Zeitautomatik) , M (manuell) )

21

Blende ( A (Zeitautomatik) , M (manuell) )

22

ISO-Empfindlichkeit 1 ( Anpassen der Lichtempfindlichkeit der Kamera (ISO-Empfindlichkeit) )

23

Brennweite

24

Aktives D‑Lighting ( Aktives D‑Lighting )

25

Picture Control ( Bildverarbeitung (Picture Controls) )

26

Farbraum ( Farbraum )

27

Blitzmodus 2 ( Blitzmodi )

28

Weißabgleich ( Erzielen natürlicher Farben mit unterschiedlichen Lichtquellen (Weißabgleich) )

Farbtemperatur ( Auswählen einer Farbtemperatur )

Manuelle Voreinstellung ( Voreingestelltes Handbuch )

Feinabstimmung des Weißabgleichs ( Feinabstimmung des Weißabgleichs )

29

Blitzkompensation 2 ( Blitzkompensation )

Kommandantenmodus 2

30

Belichtungsausgleich ( Belichtungskorrektur )

  1. Wird rot angezeigt, wenn das Foto im Modus P , S , A oder M mit aktivierter ISO-Automatik aufgenommen wurde.

  2. Wird nur angezeigt, wenn das Foto mit optionalem Blitzgerät aufgenommen wurde.