Laden Sie den mitgelieferten Akku EN-EL18d vor der Verwendung auf.

Achtung: Akku und Ladegerät

Lesen und befolgen Sie die Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen in „Zu Ihrer Sicherheit“ ( Zu Ihrer Sicherheit ) und „Pflege von Kamera und Akku: Vorsichtshinweise“ ( Pflege von Kamera und Akku: Vorsichtshinweise ).

Das Batterieladegerät

  • Schließen Sie vor dem Aufladen des Akkus den Netzadapter mit Akkuladefunktion EH-7P an das Akkuladegerät MH-33 und an eine Haushaltssteckdose an. Sie können dann den Akku einsetzen, um mit dem Laden zu beginnen.

    1

    Signalkontakte

    2

    Ladelampen (grün)

  • Die Ladelampen blinken während des Ladevorgangs und hören auf zu blinken, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist. Beachten Sie, dass es je nach Ladezustand des Akkus eine Verzögerung von etwa zehn Sekunden geben kann, bevor die Lampen zu blinken beginnen.

  • Setzen Sie den Akku ein (Pole zuerst), richten Sie das Ende des Akkus an der Führung aus und schieben Sie den Akku dann in die angezeigte Richtung, bis er einrastet.

  • Lassen Sie das Ladegerät an einem Ort, an dem es während des Gebrauchs stabil und vibrationsfrei bleibt.

  • Ein leerer Akku wird in etwa 4 Stunden vollständig aufgeladen.

  • Während des Ladevorgangs leuchten die Ladelampen nacheinander auf, bis der Ladevorgang abgeschlossen ist und alle drei Lampen leuchten.

  • Der Batteriestatus wird durch die Ladelampen angezeigt:

    Lampen aufladen

    Ladezustand

    <50%

    ≥50 %, <80 %

    ≥80 %, <100 %

    100%

    100%

    I (aus)

    I (aus)

    H (blinkt)

    K (ein)

    80%

    I (aus)

    H (blinkt)

    K (ein)

    K (ein)

    50%

    H (blinkt)

    K (ein)

    K (ein)

    K (ein)

Achtung: Aufladen von EN-EL18d-Akkus

Die wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus EN-EL18d sind nicht mit den Ladegeräten MH-26a oder MH-26 kompatibel. Verwenden Sie unbedingt den MH-33, wenn Sie EN-EL18d-Akkus über ein Ladegerät aufladen.

Wenn die Ladeanzeigen schnell blinken

Wenn die Ladelampen schnell (8-mal pro Sekunde) blinken:

  • Der Akku wurde nicht richtig eingesetzt : Ziehen Sie das Ladegerät aus der Steckdose und entfernen Sie den Akku und setzen Sie ihn wieder ein.

  • Die Umgebungstemperatur ist zu heiß oder zu kalt : Verwenden Sie das Batterieladegerät bei Temperaturen innerhalb des vorgesehenen Temperaturbereichs (0–40 °C/+32–104 °F).

Wenn das Problem weiterhin besteht, trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz und beenden Sie den Ladevorgang. Bringen Sie den Akku und das Ladegerät zu einem von Nikon autorisierten Servicevertreter.

Das Ladenetzteil: Aufladen

Nach dem Einsetzen in die Kamera kann der Akku mit dem mitgelieferten Ladenetzteil EH-7P aufgeladen werden.

  • Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass die Kamera ausgeschaltet ist, schließen Sie den Netzadapter mit Ladefunktion ( q ) an und stecken Sie den Adapter ein. Der Akku wird geladen, während die Kamera ausgeschaltet ist. Halten Sie den Stecker beim Einsetzen und Entfernen gerade.

  • Die Ladekontrollleuchte ( w ) der Kamera leuchtet während des Ladevorgangs gelb. Die Lampe erlischt, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist.

  • Ein leerer Akku wird in etwa 3 Stunden und 40 Minuten vollständig aufgeladen.

  • Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, trennen Sie den Netzadapter mit Ladefunktion und trennen Sie ihn von der Kamera.

Achtung: Laden von EN-EL18a/EN-EL18 Akkus

Das Ladenetzteil kann nicht zum Aufladen von wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus EN-EL18a oder EN-EL18 verwendet werden. Verwenden Sie ein Akkuladegerät MH-26a.

Achtung: Der Netzadapter mit Ladefunktion
  • Wenn der Akku nicht mit dem aufladenden Netzadapter aufgeladen werden kann, beispielsweise weil der Akku nicht kompatibel ist oder die Temperatur der Kamera erhöht ist, blinkt die Ladeanzeige etwa 30 Sekunden lang schnell und erlischt dann. Wenn die Ladekontrollleuchte aus ist und Sie das Aufladen des Akkus nicht beobachtet haben, schalten Sie die Kamera ein und überprüfen Sie den Akkustand.

  • Akkus, bei denen eine „4“ ( l ) für [ Akkuinfo ] > [ Akkualter ] im Setup-Menü angezeigt wird, können nicht geladen werden.

Das aufladende Netzteil: Stromversorgung
  • Wenn [ EIN ] für [ USB-Stromversorgung ] im Setup-Menü ausgewählt ist, versorgt das aufladbare Netzteil die Kamera mit Strom, wenn die Kamera eingeschaltet ist.

  • Der Akku wird nicht aufgeladen, wenn die Kamera von einer externen Stromquelle gespeist wird.

  • Weitere Informationen finden Sie unter „'Power Delivery' versus 'Charging'“ ( „Power Delivery“ versus „Charging“ ).

Computer USB-Stromversorgung und Akkuladung
  • Computer liefern nur dann Strom, um die Kamera mit Strom zu versorgen oder den Akku aufzuladen, wenn sie über ein UC-E25-USB-Kabel (separat erhältlich; USB-Kabel ) angeschlossen sind. Das mitgelieferte USB-Kabel kann hierfür nicht verwendet werden.

  • Je nach Modell und Produktspezifikationen liefern einige Computer keinen Strom, um die Kamera mit Strom zu versorgen oder den Akku aufzuladen.