Das Videomaterial oder die Anzahl der Aufnahmen, die mit einem vollständig aufgeladenen Lithium-Ionen-Akku EN-EL18d 1 aufgenommen werden können, ist unten angegeben 2 . Die tatsächliche Lebensdauer hängt von Faktoren wie dem Zustand des Akkus, dem Intervall zwischen den Aufnahmen und den in den Kameramenüs ausgewählten Optionen ab.

Fotomodus (Einzelbild): Anzahl der Aufnahmen3

  • [ Nur Sucher ] für Monitormodus ausgewählt mit:

    • [ EIN ] ausgewählt für [ Energiesparen (Fotomodus) ] im Setup-Menü: Ca. 740 Aufnahmen

    • [ AUS ] für [ Energiesparmodus (Fotomodus) ] im Setup-Menü ausgewählt: Ca. 700 Aufnahmen

  • [ Nur Monitor ] für Monitormodus ausgewählt mit:

    • [ EIN ] ausgewählt für [ Energiesparen (Fotomodus) ] im Setup-Menü: Ca. 770 Aufnahmen

    • [ AUS ] für [ Energiesparmodus (Fotomodus) ] im Setup-Menü ausgewählt: Ca. 740 Aufnahmen

Fotomodus (Burst-Fotografie): Anzahl der Aufnahmen4

Ca. 5310 Aufnahmen

Videomodus: Länge des Filmmaterials5

  • [ Nur Sucher ] für Monitormodus ausgewählt: Ca. 170 Minuten

  • [ Nur Monitor ] für Monitormodus ausgewählt: Ca. 170 Minuten

Aktionen wie die folgenden können die Batterielebensdauer verringern:

  • Halten Sie den Auslöser halb gedrückt,

  • wiederholte Autofokus-Operationen,

  • Aufnehmen von NEF (RAW)-Fotos,

  • lange Verschlusszeiten,

  • Verwenden von Kamera-WLAN (WLAN) und Bluetooth-Funktionen,

  • mit dem eingebauten GNSS-Empfänger,

  • Verwenden der Kamera mit angeschlossenem optionalem Zubehör,

  • wiederholtes Ein- und Auszoomen und

  • Fotografieren bei niedrigen Umgebungstemperaturen.

Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus den wiederaufladbaren Nikon EN-EL18d-Akkus herausholen:

  • Halten Sie die Batteriekontakte sauber. Verschmutzte Kontakte können die Akkuleistung beeinträchtigen.

  • Verwenden Sie Akkus sofort nach dem Laden. Batterien verlieren ihre Ladung, wenn sie nicht verwendet werden.

  1. Die Batterien EN-EL18c, EN-EL18b, EN-EL18a und EN-EL18 können ebenfalls verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass mit einer einzigen Ladung weniger Bilder aufgenommen werden können als mit dem EN-EL18d.

  2. Gemessen bei 23 °C/73,4 °F (±2 °C/3,6 °F) mit einer SONY CEB-G128 Speicherkarte.

  3. Standard der Camera and Imaging Products Association (CIPA). Alle 30 s wird ein Foto mit den Standardeinstellungen aufgenommen. Gemessen mit einem NIKKOR Z 24-70 mm 1:4 S-Objektiv.

  4. Messungen im Haus. Bildqualität auf JPEG normal, die Bildgröße auf „Large“, Verschlusszeit 1/250 s, Auslöser halb gedrückt für 3 s und Fokus von unendlich bis Mindestbereich dreimal vor einem Ausbruch von sechs Schüssen radelten, wonach der Sucher wird 5 s lang eingeschaltet und dann ausgeschaltet und der Standby-Timer kann ablaufen. Dieser Vorgang wird dann wiederholt. Gemessen mit einem NIKKOR Z 70–200 mm 1:2,8 VR S-Objektiv. [ Nur Sucher ] wurde für den Monitormodus ausgewählt.

  5. Tatsächliche Batterielebensdauer, gemessen unter den von CIPA festgelegten Bedingungen. Gemessen mit einem NIKKOR Z 24-70 mm 1:4 S-Objektiv. Messung mit Standardeinstellungen durchgeführt.

    • Jede Aufnahme kann bis zu 125 Minuten lang sein.

    • Wenn die Kameratemperatur ansteigt, kann die Aufnahme beendet werden, bevor die maximale Länge oder Größe erreicht ist.