Kameragehäuse

1

Entriegelungstaste des Aufnahmebetriebsartenwählers (Aufnahmebetriebsart)

2

BKT-Taste (Automatische Belichtungsreihen)

3

c-Taste (Blitzmodi)

4

Stereomikrofon (für Videofilme; Videofilme aufnehmen)

5

Taste für Videoaufzeichnung (Videofilme aufnehmen)

6

S (Q)-Taste (ISO-Empfindlichkeit)

7

E-Taste (Belichtungskorrektur)

8

Öse für Trageriemen (Anbringen des Kamera-Trageriemens)

9

E (Sensorebenenmarkierung; Sensorebenenmarkierung und Auflagemaß)

10

Display (Das Display, Das Display)

11

GNSS-Antenne (Positionsdaten)

12

Zubehörschuh (für optionales Blitzgerät; Verwenden eines Blitzgeräts auf der Kamera, Kompatible Blitzgeräte)

13

I-Taste (Auswählen des Aufnahmemodus)

14

c-Taste (Aufnahmebetriebsart)

1

Ein-/Ausschalter (Grundlegende Kameraeinstellungen, Fotos aufnehmen)

2

Auslöser (Fotos aufnehmen)

3

AF-Hilfslicht (Das AF-Hilfslicht, a12: Integriertes AF-Hilfslicht)

Lampe zur Reduzierung des Rote-Augen-Effekts (Blitzmodi)

Selbstauslöser-Kontrollleuchte (Selbstauslöser verwenden (E))

4

M-Taste (Die Monitormodustaste und der Augensensor, Ausw. der Monitormodi einschr.)

5

Abdeckung für Blitzsynchronanschluss

6

Abdeckung für 10-poligen Anschluss

7

Abdeckung für Mikrofon-, Kopfhörer- und Ethernet-Anschluss

8

Abdeckung für USB- und HDMI-Anschluss

9

Fokusmodustaste (Scharfeinstellung)

10

Verschluss des Akkufachs (Einsetzen des Akkus)

11

Akkufachabdeckung (Einsetzen des Akkus)

12

Markierung für die Ausrichtung des Objektiv (Anbringen eines Objektivs)

13

Blitzsynchronanschluss (Der Blitzsynchronanschluss)

14

10-poliger Anschluss

15

Ladeleuchte (Netzadapter mit Akkuladefunktion: Aufladen)

16

Ethernet-Anschluss (Ethernet-Verbindungen, Ethernet)

17

Anschluss für externes Mikrofon (Mikrofone)

18

Kopfhöreranschluss (Kopfhörerlautstärke)

19

HDMI-Anschluss (Verbinden mit HDMI-Geräten)

20

USB-Anschluss (Computer: Verbindung über USB, Stromversorgung über USB)

21

Gehäusedeckel (Anbringen eines Objektivs)

1

Mikrofon (für Sprachnotizen; Sprachnotizen aufnehmen)

2

U-Taste (Weißabgleich)

3

T-Taste (Bildqualität einstellen)

4

b -Taste (Sprachnotizen aufnehmen)

5

Netzwerkanzeige (Verbindungsstatus, Verbindungsstatus)

6

Monitor (Touch-Bedienelemente, Die Touch-Auslösung)

7

Lautsprecher (Die Videowiedergabe-Steuerung)

8

Okular-Entriegelung (Sucherzubehör)

9

O (Q)-Taste (Nicht benötigte Aufnahmen löschen, Bilder löschen)

10

g (Fn4)-Taste (Picture-Control-Konfigurationen, Aufnahmen vor versehentlichem Löschen schützen)

11

Aufnahmebetriebsartenwähler (Aufnahmebetriebsart)

12

Gummi-Augenmuschel (Sucherzubehör)

13

Sucher (Der Sucher)

14

Augensensor (Die Monitormodustaste und der Augensensor)

1

Dioptrieneinstellung (Die Dioptrieneinstellung)

2

DISP-Taste (Eine Darstellung wählen, Eine Darstellung wählen)

3

Foto/Video-Wähler (Fotos aufnehmen, Videofilme aufnehmen)

4

AF-ON-Taste (Speichern der Scharfeinstellung mit der AF-ON-Taste)

5

Sub-Wähler (Der Sub-Wähler, Fokusspeicher, Belichtungs-Messwertspeicher)

6

Hinteres Einstellrad (f5: Auswahlrichtung)

7

i-Taste (Die i-Taste (das i-Menü), Die i-Taste (Wiedergabemodus))

8

J-Taste (Verwenden der Menüs)

9

Multifunktionswähler (Verwenden der Menüs)

10

X-Taste (Manuelle Fokussierung, Bildindex, Ausschnittsvergrößerung (Zoomwiedergabe))

11

G-Taste (Die G-Taste, Kameramenüs)

12

K-Taste (Wiedergabe, Bilder anzeigen)

13

W (Q)-Taste (Das d-Symbol (Hilfe), Bildindex, Zoomwiedergabe benutzen)

14

AF-ON-Taste für Hochformataufnahmen (Speichern der Scharfeinstellung mit der AF-ON-Taste)

15

Hinteres Einstellrad für Hochformataufnahmen (f5: Auswahlrichtung)

16

Multifunktionswähler für Hochformataufnahmen (Hochformathaltung)

17

Kontrollleuchte für den Speicherkartenzugriff (Die Kontrollleuchte für den Speicherkartenzugriff, Die Kontrollleuchte für den Speicherkartenzugriff)

18

i-Taste für Hochformataufnahmen (Die i-Taste (das i-Menü), Die i-Taste (Wiedergabemodus))

1

Objektiventriegelung (Abnehmen des Objektivs)

2

Objektivbajonett (Anbringen eines Objektivs, Sensorebenenmarkierung und Auflagemaß)

3

CPU-Kontakte

4

Bildsensor (Bildsensor-Reinigung)

5

Fn3-Taste

6

Stativgewinde

7

Vorderes Einstellrad für Hochformataufnahmen (f5: Auswahlrichtung)

8

Entriegelung des Auslösers für Hochformataufnahmen (Fotografieren im Hochformat)

9

Fn-Taste für Hochformataufnahmen

10

Sicherungsöffnung (für Diebstahlschutz-Seil; Die Sicherungsöffnung)

11

S-Taste für Hochformataufnahmen (ISO-Empfindlichkeit)

12

Auslöser für Hochformataufnahmen

13

Verschluss des Speicherkartenfachs (Speicherkarten einsetzen)

14

Abdeckung des Speicherkartenfachs (Speicherkarten herausnehmen)

15

Fn2-Taste (Bildfeld einstellen)

16

Fn1-Taste

17

Vorderes Einstellrad (f5: Auswahlrichtung)

Berühren Sie nicht den Bildsensor oder Sensorschutz

Sie dürfen den Bildsensor oder den Sensorschutz (Sensorschutz-Verh. b. Ausschalten) unter keinen Umständen berühren, Druck darauf ausüben oder starken Luftströmen (z. B. eines Blasebalgs) aussetzen. Beim Missachten dieser Vorsichtsmaßnahmen kann der Bildsensor oder der Sensorschutz zerkratzt oder anderweitig beschädigt werden. Informationen zum Reinigen des Bildsensors finden Sie im Abschnitt »Bildsensor-Reinigung« (Bildsensor-Reinigung).

Hinweis zum Monitor

Der Winkel des Monitors lässt sich verstellen.

Produkt-Seriennummer

Die Seriennummer dieses Produkts kann nach Aufschwenken des Monitors abgelesen werden.

Die GNSS-Antenne (für Navigationssatelliten)

Für den Einsatz der Positionsdatenfunktionen sollten Sie sich nach Möglichkeit im Freien aufhalten. Die Antenne sollte für den optimalen Empfang in Richtung Himmel zeigen.

Die Displaybeleuchtung

Das Drehen des Ein-/Ausschalters zu D hin aktiviert die Hintergrundbeleuchtung der Tasten und des Displays (Displaybeleuchtung). Nach dem Loslassen des Ein-/Ausschalters bleibt die Beleuchtung einige Sekunden lang eingeschaltet. Die Beleuchtung schaltet sich ab, wenn der Schalter erneut zu D hin gedreht oder der Auslöser bis zum ersten Druckpunkt gedrückt wird. Das Einschalten der Beleuchtung erleichtert die Bedienung der Kamera im Dunkeln.

Die Sicherungsöffnung

Die Sicherungsöffnung dient als Befestigungspunkt für Diebstahlschutz-Seile von Drittanbietern. Sie ist für Kabelschlösser von Kensington vorgesehen. Nähere Informationen dazu finden Sie in den Unterlagen zum Kabelschloss.

Das Display

Das Display leuchtet, wenn die Kamera eingeschaltet ist. Bei Standardeinstellung erscheinen die nachstehenden Anzeigen. Eine vollständige Liste der möglichen Anzeigen finden Sie unter »Das Display« (Das Display) im Abschnitt »Kamera-Anzeigen« des Kapitels »Technische Hinweise«.

1

Aufnahmemodus (Auswählen des Aufnahmemodus)

2

Belichtungszeit (S (Blendenautomatik), M (Manuelle Belichtungssteuerung))

3

Blende (A (Zeitautomatik), M (Manuelle Belichtungssteuerung))

4

Akkuladezustand (Akkuladezustand)

5

Belichtungsskala

Belichtung (Belichtungsskalen)

Belichtungskorrektur (Belichtungskorrektur)

Bildgröße/Bildrate (Video-Bildgrößen und Bildraten)

6

ISO-Empfindlichkeit (ISO-Empfindlichkeit)

7

Anzahl verbleibender Aufnahmen (Anzahl verbleibender Aufnahmen , Kapazität von Speicherkarten)

Verfügbare Aufnahmezeit (Videofilme aufnehmen)

8

Symbol für ISO-Empfindlichkeit (ISO-Empfindlichkeit)

Symbol für ISO-Automatik (ISO-Automatik)

9

Aufnahmebetriebsart (Aufnahmebetriebsart)

10

Speicherkartensymbol (Fach 2; Funktion der Karte in Fach 2)

11

Speicherkartensymbol (Fach 1; Funktion der Karte in Fach 2)

12

Anzeige für AF-Messfeldsteuerung (AF-Messfeldsteuerung)

13

Fokusmodus (Fokusmodus)

14

Aufnahmekonfiguration (Aufnahmekonfiguration)

Der Monitor

Bei Standardeinstellung erscheinen die nachstehenden Anzeigen auf dem Monitor. Eine vollständige Liste der möglichen Anzeigen finden Sie unter »Der Monitor« im Abschnitt »Kamera-Anzeigen« (Kamera-Anzeigen) des Kapitels »Technische Hinweise«.

Foto-Modus

1

Aufnahmemodus (Auswählen des Aufnahmemodus)

2

Aufnahmebetriebsart (Aufnahmebetriebsart)

3

Fokusmodus (Fokusmessfeld-Auswahl)

4

AF-Messfeldsteuerung (AF-Messfeldsteuerung)

5

t-Symbol (Das t-Symbol)

6

Weißabgleich (Weißabgleich)

7

Active D-Lighting (Active D-Lighting)

8

Picture-Control-Konfigurationen (Picture-Control-Konfigurationen)

9

Bildfeld (Bildfeld einstellen)

10

Bildgröße (Bildgröße wählen)

11

Bildqualität (Bildqualität einstellen)

1

Belichtungsskala

Belichtung (Belichtungsskalen)

Belichtungskorrektur (Belichtungskorrektur)

2

i-Symbol (Die i-Taste (das i-Menü), Die i-Taste (Wiedergabemodus))

3

Akkuladezustand (Akkuladezustand)

4

Anzahl verbleibender Aufnahmen (Anzahl verbleibender Aufnahmen , Kapazität von Speicherkarten)

5

ISO-Empfindlichkeit (ISO-Empfindlichkeit)

6

Symbol für ISO-Empfindlichkeit (ISO-Empfindlichkeit)

Symbol für ISO-Automatik (ISO-Automatik)

7

Blende (A (Zeitautomatik), M (Manuelle Belichtungssteuerung))

8

Belichtungszeit (S (Blendenautomatik), M (Manuelle Belichtungssteuerung))

9

Belichtungsmessung (Belichtungsmessung)

10

Touch-Bedienung (Die Touch-Auslösung)

11

Anzeige für Bildstabilisator (Bildstabilisator (VR))

12

Fokusmessfeld (Fokusmessfeld-Auswahl)

13

Ansichtsmodus (Foto-Live-View; d9: Ansichtmodus (Foto Lv))

Den Monitor mit der Kamera in Hochformathaltung verwenden

Wenn die Kamera gedreht wird, um Hochformataufnahmen zu machen, dreht sich die Monitoranzeige entsprechend (nur Foto-Modus).

Eine Darstellung wählen

Drücken Sie die DISP-Taste, um zwischen verschiedenen Aufnahmeanzeigen zu wechseln. Wählen Sie aus bis zu fünf Darstellungen, für die sich die Symbole und Anzeigen individuell zusammenstellen lassen. Die angezeigten Elemente lassen sich mithilfe von Individualfunktion d18 [Standard-Monit.darst. b. Aufnahme] auswählen (d18: Standard-Monit.darst. b. Aufnahme).

Video-Modus

1

Aufnahmesymbol (Videofilme aufnehmen)

Anzeige »Kein Video« (Das 0-Symbol)

2

Aufnahme läuft (roter Rahmen; g17: Roter REC-Aufnahmerahmen)

3

Videoaufnahmezeit (Videofilme aufnehmen)

4

Bildgröße/Bildrate (Video-Bildgrößen und Bildraten)

5

Speicherort (Speicherort)

6

Verbleibende Zeit (Videofilme aufnehmen)

7

Bildfeld (Video-Bildfelder)

8

Video-Dateityp (Video-Dateitypen)

9

Tonpegel (Mikrofonempfindlichkeit)

10

Mikrofonempfindlichkeit (Mikrofonempfindlichkeit)

Der Sucher

Bei Standardeinstellung erscheinen die nachstehenden Anzeigen im Sucher. Eine vollständige Liste der möglichen Anzeigen finden Sie unter »Der Sucher« (Der Sucher) im Abschnitt »Kamera-Anzeigen« des Kapitels »Technische Hinweise«.

Foto-Modus

1

Ansichtsmodus (Foto-Live-View; d9: Ansichtmodus (Foto Lv))

2

t-Symbol (Das t-Symbol)

3

Aufnahmebetriebsart (Aufnahmebetriebsart)

4

Fokusmodus (Fokusmodus)

5

AF-Messfeldsteuerung (AF-Messfeldsteuerung)

6

Weißabgleich (Weißabgleich)

7

Active D-Lighting (Active D-Lighting)

8

Picture-Control-Konfigurationen (Picture-Control-Konfigurationen)

9

Bildqualität (Bildqualität einstellen)

10

Bildgröße (Bildgröße wählen)

11

Bildfeld (Bildfeld einstellen)

1

Akkuladezustand (Akkuladezustand)

2

Anzahl verbleibender Aufnahmen (Anzahl verbleibender Aufnahmen , Kapazität von Speicherkarten)

3

ISO-Empfindlichkeit (ISO-Empfindlichkeit)

4

Symbol für ISO-Empfindlichkeit (ISO-Empfindlichkeit)

Symbol für ISO-Automatik (ISO-Automatik)

5

Belichtungsskala

Belichtung (Belichtungsskalen)

Belichtungskorrektur (Belichtungskorrektur)

6

Blende (A (Zeitautomatik), M (Manuelle Belichtungssteuerung))

7

Belichtungszeit (S (Blendenautomatik), M (Manuelle Belichtungssteuerung))

8

Aufnahmemodus (Auswählen des Aufnahmemodus)

9

Bildstabilisator (Bildstabilisator (VR))

10

Belichtungsmessung (Belichtungsmessung)

11

Fokusmessfeld (Fokusmessfeld-Auswahl)

Den Sucher mit der Kamera in Hochformathaltung verwenden

Wenn die Kamera gedreht wird, um Hochformataufnahmen zu machen, dreht sich die Sucheranzeige entsprechend (nur Foto-Modus).

Eine Darstellung wählen

Drücken Sie die DISP-Taste, um zwischen verschiedenen Aufnahmeanzeigen zu wechseln. Wählen Sie aus bis zu vier Darstellungen, für die sich die Symbole und Anzeigen individuell zusammenstellen lassen. Die angezeigten Elemente lassen sich mithilfe von Individualfunktion d19 [Indiv. Monitordarst. b. Aufnahme] (d19: Indiv. Monitordarst. b. Aufnahme) auswählen.

Video-Modus

1

Aufnahmesymbol (Videofilme aufnehmen)

Anzeige »Kein Video« (Das 0-Symbol)

2

Videoaufnahmezeit (Videofilme aufnehmen)

3

Speicherort (Speicherort)

4

Verbleibende Zeit (Videofilme aufnehmen)

5

Bildgröße/Bildrate (Video-Bildgrößen und Bildraten)

6

Bildfeld (Video-Bildfelder)

7

Video-Dateityp (Video-Dateitypen)

8

Aufnahme läuft (roter Rahmen; g17: Roter REC-Aufnahmerahmen)

9

Tonpegel (Mikrofonempfindlichkeit)

10

Mikrofonempfindlichkeit (Mikrofonempfindlichkeit)

Die Monitormodustaste und der Augensensor

Wird der Sucher ans Auge genommen, bewirkt der Augensensor das Umschalten der Anzeige vom Monitor auf den Sucher. Beachten Sie, dass der Augensensor auch auf Anderes, wie Ihre Finger, reagiert.

  • Der Sucher kann auch zur Anzeige von Menüs und für die Bildwiedergabe genutzt werden.

  • Durch Drücken der M-Taste (Monitormodus) wechseln Sie zwischen den Sucher- und Monitor-Anzeigefunktionen.

  • Drücken Sie die M-Taste, um folgendermaßen zwischen den Anzeigemöglichkeiten zu wechseln.

    [Automat. Display-Umschaltung]: Die Kamera wechselt automatisch zwischen der Sucher- und Monitoranzeige abhängig von der Information des Augensensors.

    [Nur Sucher]: Der Monitor bleibt leer. Der Sucher kommt für das Aufnehmen, die Menüs und die Wiedergabe zum Einsatz.

    • Die Sucheranzeige leuchtet auch für einige Sekunden nach dem Einschalten der Kamera und nach dem Wecken aus dem Standby durch Drücken der AF-ON-Taste oder Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt.

    [Nur Monitor]: Der Monitor kommt für das Aufnehmen, die Menüs und die Wiedergabe zum Einsatz. Der Sucher bleibt leer, auch wenn Sie ihn ans Auge nehmen.

    [Sucher bevorzugen]: Die Kamera arbeitet ähnlich wie bisherige digitale Spiegelreflexkameras.

    • Im Foto-Modus schaltet sich der Sucher ein, wenn Sie den Sucher ans Auge nehmen; der Monitor bleibt leer, wenn Sie den Sucher vom Auge nehmen.

    • Die Sucheranzeige leuchtet auch für einige Sekunden nach dem Einschalten der Kamera und nach dem Wecken aus dem Standby durch Drücken der AF-ON-Taste oder Drücken des Auslösers bis zum ersten Druckpunkt.

Die Dioptrieneinstellung
  • Zum Scharfstellen des Sucherbildes ziehen Sie die Dioptrieneinstellung heraus und drehen daran.

  • Achten Sie darauf, nicht aus Versehen mit Ihren Fingern oder Fingernägeln ins Auge zu greifen.

  • Drücken Sie nach dem Einstellvorgang die Dioptrieneinstellung wieder in ihre ursprüngliche Position.

Neigen des Monitors

Wenn Sie Ihr Auge an die Kamera halten, während der Monitor geneigt ist, wird der Sucher nicht aktiviert, wenn die beiden nachstehenden Bedingungen zutreffen:

  • [Automat. Display-Umschaltung] oder [Sucher bevorzugen] ist als Monitormodus gewählt, und

  • ein Menü, ein Bild oder eine andere Anzeige erscheint zurzeit auf dem Monitor.

Ausgiebige Benutzung

Wenn Sie den Sucher über längere Zeit benutzen, können Sie [Darstellung für Betrachtung optim.] bei Individualfunktion d9 [Ansichtmodus (Foto Lv)] wählen, um die Helligkeit und den Farbton des Sucherbildes zwecks angenehmer Betrachtung anzupassen.

Auswahl der Monitormodi einschränken

Sie können die Monitormodus-Auswahl mithilfe des Menüpunkts [Ausw. der Monitormodi einschr.] im Systemmenü einschränken.

Touch-Bedienelemente

Der Touchscreen-Monitor ermöglicht zahlreiche Bedienvorgänge, die durch das Berühren des Displays mit den Fingern ausgeführt werden. Während der Fotografie mit dem Sucher steht die Touch-Bedienung nicht zur Verfügung und kann nicht für das Fokussieren oder ähnliches verwendet werden.

Scharfstellen und Auslösen

  • Berühren Sie den Monitor, um auf das an der betreffenden Stelle befindliche Objekt zu fokussieren (Touch-AF).

  • Im Foto-Modus löst die Kamera aus, wenn Sie den Finger vom Monitor entfernen (Touch-Auslösung).

  • Die Einstellungen für Touch-Auslösung/Touch-AF lassen sich durch Antippen des W-Symbols verändern (Die Touch-Auslösung).

Einstellungen ändern

  • Tippen Sie auf markierte Einstellungen in der Anzeige.

  • Sie können dann die gewünschte Option durch Antippen von Symbolen oder Schiebereglern wählen.

  • Tippen Sie auf Z oder drücken Sie J, um die gewählte Option zu bestätigen und zur vorherigen Anzeige zurückzukehren.

Wiedergabe

  • Wischen Sie während der Einzelbildwiedergabe nach links oder rechts, um andere Bilder anzusehen.

  • Beim Antippen des unteren Monitorrands während der Einzelbildwiedergabe erscheint eine Bildscrollleiste. Schieben Sie dann den Finger auf der Leiste nach links oder rechts, um rasch zu anderen Bildern zu scrollen.

  • Zum Vergrößern der Bilddarstellung während der Einzelbildwiedergabe können Sie die Geste »Spreizen« benutzen oder zweimal in schneller Folge auf den Monitor tippen. Der Zoomfaktor lässt sich durch die Geste »Spreizen« erhöhen (Darstellung vergrößern) und durch die Geste »Zusammenziehen« verringern (Darstellung verkleinern).

  • Schieben Sie mit dem Finger, um andere Bildbereiche während der Zoomwiedergabe zu betrachten.

  • Das schnelle zweimalige Antippen während der vergrößerten Wiedergabe beendet die Zoomwiedergabe.

  • Benutzen Sie während der monitorfüllenden Einzelbildwiedergabe die Geste »Zusammenziehen«, um den Bildindex aufzurufen. Wählen Sie mit »Zusammenziehen« und »Spreizen« die Anzahl der angezeigten Bilder (4, 9 oder 72).

Videofilme betrachten

  • Videofilme sind mit dem Symbol 1 gekennzeichnet; zum Starten der Wiedergabe tippen Sie auf das a-Symbol.

  • Tippen Sie auf Z, um zur Bildwiedergabe zurückzukehren.

Das i-Menü

  • Tippen Sie auf das i-Symbol, um beim Aufnehmen das i-Menü anzuzeigen (Die i-Taste (das i-Menü)).

  • Tippen Sie auf das gewünschte Feld, um die zugehörigen Optionen anzuzeigen oder zu ändern.

  • Sie können bestimmen, welche Menüpunkte im i-Menü enthalten sein sollen (Das i-Menü anpassen).

Texteingabe

  • Wenn eine Tastatur erscheint, können Sie Text durch Antippen der Tasten eingeben.

    1

    Textfeld

    2

    Tastaturfeld

    3

    Tastaturauswahl

  • Für das Positionieren des Cursors tippen Sie auf e oder f oder direkt in das Textfeld.

  • Um zwischen Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Symbolen zu wechseln, tippen Sie auf die Schaltfläche der Tastaturauswahl.

  • Schieben Sie den Finger hoch oder runter, um zu scrollen.

  • Tippen Sie auf ein Menüsymbol, um ein Menü zu wählen.

  • Tippen Sie auf einen Menüpunkt, um die zugehörigen Optionen anzuzeigen. Sie können dann die gewünschte Option durch Antippen von Symbolen oder Schiebereglern wählen.

  • Wenn Sie ohne Änderungen zur vorherigen Anzeige zurückkehren möchten, tippen Sie auf Z.

Beim Touchscreen-Monitor beachten
  • Der Touchscreen-Monitor funktioniert elektrostatisch. Er spricht möglicherweise nicht an, wenn er mit den Fingernägeln oder mit Handschuhen bedient wird. Um das Ansprechverhalten beim Benutzen des Touchscreens mit Handschuhen zu verbessern, wählen Sie [ON] für [Touch-Bedienelemente] > [Handschuhmodus] im Systemmenü.

  • Berühren Sie den Monitor nicht mit spitzen Gegenständen.

  • Üben Sie keinen übermäßigen Druck aus.

  • Der Touchscreen spricht möglicherweise nicht an, wenn er mit einer Display-Schutzfolie eines Zubehörherstellers versehen ist.

  • Der Touchscreen spricht möglicherweise nicht an, wenn er an mehreren Stellen gleichzeitig berührt wird.

Touch-Bedienung ein- und ausschalten

Die Touch-Bedienung kann mit dem Menüpunkt [Touch-Bedienelemente] im Systemmenü ein- und ausgeschaltet werden.