Dieses Produkt wird durch die Export Administration Regulations (EAR) der Vereinigten Staaten kontrolliert. Für den Export in andere als die folgenden Länder, die zum jetzigen Zeitpunkt einem Embargo oder besonderen Kontrollen unterliegen, ist keine Genehmigung der Regierung der Vereinigten Staaten erforderlich: Kuba, Iran, Nordkorea, Sudan und Syrien (Liste kann geändert werden).

Die Verwendung von drahtlosen Geräten kann in einigen Ländern oder Regionen verboten sein. Wenden Sie sich an einen von Nikon autorisierten Servicevertreter, bevor Sie die Wireless-Funktionen dieses Produkts außerhalb des Kauflandes verwenden.

Der Bluetooth-Sender in diesem Gerät arbeitet im 2,4-GHz-Band.

Hinweis für Kunden in den USA und Kanada

Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Regeln und der lizenzfreien RSSs von Kanada für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung. Der Betrieb unterliegt den folgenden zwei Bedingungen: (1) Dieses Gerät darf keine schädlichen Störungen verursachen und (2) dieses Gerät muss alle empfangenen Störungen akzeptieren, einschließlich Störungen, die einen unerwünschten Betrieb verursachen können.

FCC-WARNUNG

Die FCC verlangt, dass der Benutzer darüber informiert wird, dass an diesem Gerät vorgenommene Änderungen oder Modifikationen, die nicht ausdrücklich von der Nikon Corporation genehmigt wurden, zum Erlöschen der Berechtigung des Benutzers zum Betrieb des Geräts führen können.

Einhaltung der FCC-Anforderung 15.407(c)

Die Datenübertragung wird immer durch Software initiiert, die durch den MAC, durch das digitale und analoge Basisband und schließlich zum HF-Chip weitergegeben wird. Mehrere spezielle Pakete werden vom MAC initiiert. Dies sind die einzigen Möglichkeiten, wie der digitale Basisbandteil den HF-Sender einschaltet, den er dann am Ende des Pakets wieder ausschaltet. Daher ist der Sender nur eingeschaltet, während eines der oben genannten Pakete übertragen wird. Mit anderen Worten, dieses Gerät unterbricht die Übertragung automatisch im Falle des Fehlens von zu übertragenden Informationen oder eines Betriebsfehlers.

Frequenztoleranz: ±20 ppm

FCC-Erklärung zu Funkfrequenzstörungen

Hinweis: Dieses Gerät wurde getestet und entspricht den Grenzwerten für ein digitales Gerät der Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Diese Grenzwerte sollen einen angemessenen Schutz gegen schädliche Interferenzen in einer Wohnanlage bieten. Dieses Gerät erzeugt, verwendet und strahlt Hochfrequenzenergie aus und kann, wenn es nicht gemäß den Anweisungen installiert und verwendet wird, schädliche Interferenzen bei der Funkkommunikation verursachen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass bei einer bestimmten Installation keine Interferenzen auftreten. Wenn dieses Gerät schädliche Interferenzen beim Radio- oder Fernsehempfang verursacht, die durch Aus- und Einschalten des Geräts festgestellt werden können, wird dem Benutzer empfohlen, zu versuchen, die Interferenzen durch eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu beheben:

  • Richten Sie die Empfangsantenne neu aus oder verlegen Sie sie.

  • Vergrößern Sie den Abstand zwischen Gerät und Empfänger.

  • Schließen Sie das Gerät an eine Steckdose eines anderen Stromkreises als der des Empfängers an.

  • Wenden Sie sich an den Händler oder einen erfahrenen Radio-/TV-Techniker, um Hilfe zu erhalten.

Co-Standort

Dieser Sender darf nicht zusammen mit einer anderen Antenne oder einem anderen Sender aufgestellt oder betrieben werden.

Nikon Inc., 1300 Walt Whitman Road, Melville, New York 11747-3064, USA

Tel.: 631-547-4200

FCC/ISED HF-Expositionserklärung

Die verfügbaren wissenschaftlichen Beweise zeigen nicht, dass gesundheitliche Probleme mit der Verwendung von drahtlosen Geräten mit geringem Stromverbrauch verbunden sind. Es gibt jedoch keinen Beweis dafür, dass diese drahtlosen Geräte mit geringem Stromverbrauch absolut sicher sind. Geringer Stromverbrauch Drahtlose Geräte emittieren während der Verwendung geringe Mengen an Hochfrequenzenergie (RF) im Mikrowellenbereich. Während hohe HF-Werte (durch Erwärmung des Gewebes) gesundheitliche Auswirkungen haben können, verursacht die Exposition mit niedrigen HF-Werten, die keine Erwärmungswirkung haben, keine bekannten gesundheitsschädlichen Wirkungen. Viele Studien zu niedrigen RF-Expositionen haben keine biologischen Wirkungen festgestellt. Einige Studien haben vorgeschlagen, dass einige biologische Wirkungen auftreten könnten, aber solche Ergebnisse wurden nicht durch zusätzliche Forschung bestätigt. Dieses Produkt wurde getestet und entspricht den FCC/ISED-Grenzwerten für die Strahlenbelastung, die für eine unkontrollierte Umgebung festgelegt wurden, und erfüllt die FCC-Richtlinien zur Hochfrequenz (RF)-Exposition und RSS-102 der ISED-Richtlinien zur Hochfrequenz (RF)-Exposition. Bitte beachten Sie den SAR-Testbericht, der auf die FCC-Website hochgeladen wurde.

Konformität mit RSS-247 Ausgabe 2 §6.4

Die Datenübertragung wird immer durch Software initiiert, die durch den MAC, durch das digitale und analoge Basisband und schließlich zum HF-Chip weitergegeben wird. Mehrere spezielle Pakete werden vom MAC initiiert. Dies sind die einzigen Möglichkeiten, wie der digitale Basisbandteil den HF-Sender einschaltet, den er dann am Ende des Pakets wieder ausschaltet. Daher ist der Sender nur eingeschaltet, während eines der oben genannten Pakete übertragen wird. Mit anderen Worten, dieses Gerät unterbricht die Übertragung automatisch im Falle des Fehlens von zu übertragenden Informationen oder eines Betriebsfehlers.

Hinweis für Kunden in Kanada

Nur für den Innenbereich (5150-5350MHz).

Hinweis für Kunden in Europa und in Ländern, die die Funkanlagenrichtlinie einhalten

Hiermit erklärt Nikon Corporation, dass das Funkgerät Typ Z 9 der Richtlinie 2014/53/EU entspricht.

Die Volltexte der EU-Konformitätserklärungen sind unter folgenden Internetadressen abrufbar:
https://imaging.nikon.com/support/pdf/DoC_N2014.pdf

W-lan

  • Arbeitsfrequenz:

    • 2412–2462 MHz (Kanal 11; Afrika, Asien und Ozeanien)

    • 2412–2462 MHz (Kanal 11) und 5180–5825 MHz (USA, Kanada, Mexiko)

    • 2412–2462 MHz (Kanal 11) und 5180–5805 MHz (andere Länder in Amerika)

    • 2412–2462 MHz (Kanal 11) und 5745–5805 MHz (Georgien)

    • 2412–2462 MHz (Kanal 11) und 5180–5320 MHz (andere europäische Länder)

  • Maximale Ausgangsleistung (EIRP):

    • 2,4-GHz-Band: 8,4 dBm

    • 5-GHz-Band: 6,0 dBm (Georgien)

    • 5-GHz-Band: 9,0 dBm (andere Länder)

Bluetooth

  • Arbeitsfrequenz:

    • Bluetooth: 2402–2480 MHz

    • Bluetooth Low Energy: 2402–2480 MHz

  • Maximale Ausgangsleistung (EIRP):

    • Bluetooth: 2,9 dBm

    • Bluetooth Low Energy: 1,4 dBm

Hinweis für Kunden in Singapur

Dieses Gerät entspricht den Hochfrequenzvorschriften. Der Inhalt von Zertifizierungsetiketten, die nicht am Gerät angebracht sind, ist unten aufgeführt.

Hinweis für Kunden in Nigeria
Sicherheit

Obwohl einer der Vorteile dieses Produkts darin besteht, dass es anderen ermöglicht, sich für den drahtlosen Datenaustausch überall innerhalb seiner Reichweite frei zu verbinden, kann Folgendes passieren, wenn die Sicherheit nicht aktiviert ist:

  • Datendiebstahl: Böswillige Dritte können drahtlose Übertragungen abfangen, um Benutzer-IDs, Passwörter und andere persönliche Informationen zu stehlen.

  • Unbefugter Zugriff: Unbefugte Benutzer können sich Zugriff auf das Netzwerk verschaffen und Daten ändern oder andere böswillige Aktionen ausführen. Beachten Sie, dass aufgrund des Designs von drahtlosen Netzwerken spezielle Angriffe unbefugten Zugriff ermöglichen können, selbst wenn die Sicherheit aktiviert ist.

  • Ungesicherte Netzwerke: Die Verbindung zu offenen Netzwerken kann zu unbefugtem Zugriff führen. Verwenden Sie nur sichere Netzwerke.

Konformitätskennzeichnung

Die Normen, denen die Kamera entspricht, können mit der Option [ Konformitätskennzeichnung ] im Setup-Menü angezeigt werden.

Zertifikate