Die grundlegenden Schritte zum Aufnehmen von Videos werden im Folgenden beschrieben.

  1. Wählen Sie den Videomodus, indem Sie den Foto-/Videowähler auf 1 drehen.

    Beachten Sie, dass optionale Blitzgeräte nicht verwendet werden können, wenn sich die Kamera im Videomodus befindet.

  2. Drücken Sie die Videoaufnahmetaste, um die Aufnahme zu starten.
    • Auf dem Monitor wird eine Aufnahmeanzeige angezeigt. Der Monitor zeigt auch die verbleibende Zeit an, also die ungefähre Menge an neuem Filmmaterial, die auf der Speicherkarte aufgezeichnet werden kann.

      1

      Aufnahmeanzeige

      2

      Videoaufnahmezeit (Länge des aufgenommenen Filmmaterials)

      3

      Verbleibende Zeit

    • Die Kamera kann während der Aufnahme durch Drücken der AF-ON- Taste neu fokussiert werden.

    • Der Ton wird über das Videomikrofon aufgenommen. Decken Sie das Videomikrofon während der Aufnahme nicht ab.

    • Sie können auch fokussieren, indem Sie Ihr Motiv auf dem Monitor antippen.

  3. Drücken Sie die Videoaufnahmetaste erneut, um die Aufnahme zu beenden.

Die Speicherkarten-Zugriffslampe

Die Zugriffslampe für die Speicherkarte leuchtet, während das Video aufgezeichnet wird. Entfernen Sie weder die Speicherkarte noch den Akku.

Das 0 Symbol

Ein 0 Symbol zeigt an, dass keine Videos aufgezeichnet werden können.

Vorsichtsmaßnahmen: Aufnehmen von Videos
  • Die Videoaufzeichnung wird automatisch beendet, wenn:

    • die maximale Länge erreicht ist,

    • Sie wählen einen anderen Aufnahmemodus,

    • Sie wechseln den Modus mit der Foto-/Videoauswahl, oder

    • das Objektiv wird entfernt.

  • Von der Kamera erzeugte Geräusche können in aufgenommenen Filmmaterial hörbar sein:

    • während des Autofokus,

    • während der Schwingungsreduktion, oder

    • wenn Power-Blende verwendet wird.

Warnung vor hoher Temperatur der Speicherkarte

Während der Videoaufnahme können Speicherkarten heiß werden und eine Hochtemperaturwarnung kann in der Aufnahmeanzeige erscheinen. Versuchen Sie nicht, die Speicherkarte zu entfernen; Warten Sie stattdessen, bis die Kamera abgekühlt ist und die Warnung vom Display gelöscht wird.

Vorsichtsmaßnahmen: Fotografie und Videoaufnahme
  • In der Aufnahmeanzeige können Sie Folgendes bemerken. Diese Phänomene sind auch in allen mit der Kamera aufgenommenen Fotos oder Filmmaterial sichtbar:

    • Flimmern oder Streifenbildung in Szenen, die von Quellen wie Leuchtstoff-, Quecksilberdampf- oder Natriumlampen beleuchtet werden,

    • Verzerrung während der Bewegung (einzelne Motive wie Züge oder Autos, die sich mit hoher Geschwindigkeit durch das Bild bewegen, können verzerrt sein oder das gesamte Bild kann verzerrt erscheinen, wenn die Kamera horizontal geschwenkt wird),

    • gezackte Kanten, Farbsäume, Moiré oder helle Flecken,

    • helle Bereiche oder Streifen in Szenen, die von blinkenden Schildern und anderen intermittierenden Lichtquellen beleuchtet werden oder wenn das Motiv kurz von einem Blitz oder einer anderen hellen, kurzzeitigen Lichtquelle beleuchtet wird, oder

    • flackern, wenn die Power-Blende während der Videoaufnahme verwendet wird.

  • Beachten Sie, dass Rauschen (zufällig angeordnete helle Pixel, Nebel oder Linien) und unerwartete Farben auftreten können, wenn Sie die Ansicht durch das Objektiv X

  • Vermeiden Sie beim Aufnehmen, die Kamera auf die Sonne oder andere starke Lichtquellen zu richten. Die Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahme kann zu Schäden an den internen Schaltkreisen der Kamera führen.

Verwenden des Zooms im Videomodus

Die X Taste kann auch zum Vergrößern des Displays im Videomodus verwendet werden ( Verwenden des Zooms im Fotomodus ).

  • Durch Drücken von X während der Aufnahme wird die Anzeige auf ein Zoomverhältnis von 1:1 (100 %) vergrößert. Drücken Sie W ( Q ), um den Zoom abzubrechen.

  • Beim Ansehen von Videos können Sie das aktuelle Bild vergrößern, wenn die Wiedergabe angehalten ist.