Über Picture-Control-Konfigurationen

Wählen Sie Bildbearbeitungsoptionen („Picture Control“) für neue Fotos entsprechend der Szene oder Ihrer kreativen Absicht.

Auswählen einer Picture-Control-Konfiguration

In den Standardeinstellungen können Picture Controls ausgewählt werden, indem Sie die g ( Fn4 )-Taste gedrückt halten und das Haupt-Einstellrad drehen. Die ausgewählte Option wird durch ein Symbol in der Aufnahmeanzeige angezeigt.

  • Wenn eine Creative Picture Control ausgewählt ist, kann der Effektpegel g (Fn4)-Taste gedrückt halten und das Nebensteuerrad drehen.

  • Die Picture-Control-Konfiguration für Videos kann durch Drücken der g ( Fn4 )-Taste im Videomodus ausgewählt werden.

Möglichkeit

Beschreibung

n

[ Auto ]

Die Kamera passt Farbtöne und Töne automatisch basierend auf der Picture-Control-Konfiguration [ Standard ] (Fotomodus) oder [ Neutral ] (Videomodus) an.

Q

[ Standard]

Standardverarbeitung für ausgewogene Ergebnisse. Empfohlen für die meisten Situationen.

R

[ Neutral ]

Minimale Verarbeitung für natürliche Ergebnisse. Wählen Sie Fotos aus, die später bearbeitet oder retuschiert werden.

S

[ Lebendig ]

Bilder werden für einen lebendigen Fotodruckeffekt verbessert. Wählen Sie für Fotos, die Primärfarben betonen.

T

[ Monochrom ]

Nehmen Sie monochrome Fotos auf.

o

[ Porträt ]

Glatter Teint für natürlich wirkende Porträts.

p

[ Querformat ]

Nehmen Sie lebendige Landschaften und Stadtansichten auf.

q

[ Wohnung ]

Details bleiben über einen breiten Farbtonbereich erhalten, von Glanzlichtern bis hin zu Schatten. Wählen Sie Fotos, die später aufwendig bearbeitet oder retuschiert werden.

k01k20

Kreative Bildsteuerung

Creative Picture Controls bieten einzigartige Kombinationen von Farbton, Ton, Sättigung und anderen Einstellungen, die auf bestimmte Effekte abgestimmt sind. Wählen Sie aus insgesamt 20 Optionen, darunter [ Dream ] und [ Morning ].

Picture Control einstellen
  • Picture-Control-Konfigurationen können auch mit den Elementen [Picture Control einstellen ] in den Foto- und Videoaufnahmemenüs ausgewählt werden.

  • Das Element [ Picture Control einstellen ] im Videoaufnahmemenü bietet auch eine Option [ Wie Fotoeinstellungen ], die die Picture Control für Videos auf dieselbe wie für Fotos einstellt.

Ändern von Picture-Control-Konfigurationen

Picture Controls können an die Szene oder die kreative Absicht des Fotografen angepasst werden.

  1. Wählen Sie eine Picture-Control-Konfiguration aus.

    Wählen Sie [ Picture Control einstellen ] im Foto- oder Videoaufnahmemenü, markieren Sie dann die gewünschte Picture Control und drücken Sie 2 .

  2. Einstellungen anpassen.
    • Drücken Sie 1 oder 3 , um Einstellungen zu markieren. Drücken Sie 4 oder 2 , um einen Wert in Schritten von 1 auszuwählen, oder drehen Sie das Nebensteuerrad, um einen Wert in Schritten von 0,25 auszuwählen.

    • Die verfügbaren Optionen variieren je nach gewählter Picture-Control-Konfiguration.

    • Um schnell die Pegel für ausgewogene [ Schärfe ], [ Mittlere Schärfe ] und [ Klarheit ] anzupassen, markieren Sie [ Schnell scharf ] und drücken Sie 4 oder 2 .

    • Um alle Änderungen zu verwerfen und mit den Standardeinstellungen von vorne zu beginnen, drücken Sie die O ( Q ).

  3. Änderungen speichern und verlassen.

    Drücken Sie J , um die Änderungen zu speichern. Picture-Control-Konfigurationen, die gegenüber den Standardeinstellungen geändert wurden, sind mit einem Sternchen („ U “) gekennzeichnet.

Picture Control-Einstellungen

Möglichkeit

Beschreibung

[ Effektstufe ]

Stummschalten oder verstärken Sie die Wirkung von Creative Picture Controls.

[ Schnell scharf ]

Verwenden Sie [ Schnell scharf ], um schnell die Pegel für eine ausgewogene [ Scharfzeichnung ], [ Mittlere Scharfzeichnung ] und [ Klarheit ] anzupassen. Diese Parameter können auch individuell angepasst werden.

[ Schärfen ]

Steuern Sie die Schärfe von Details und Umrissen.

[ Schärfen im mittleren Bereich ]

Passen Sie die Schärfe von Mustern und Linien im Bereich zwischen [ Sharpening ] und [ Clarity ] an.

[ Klarheit ]

Passen Sie die Gesamtschärfe und die Schärfe dickerer Umrisse an, ohne die Helligkeit oder den Dynamikbereich zu beeinträchtigen.

[ Kontrast ]

Kontrast anpassen.

[ Helligkeit ]

Erhöhen oder verringern Sie die Helligkeit ohne Detailverlust in Lichtern oder Schatten.

[ Sättigung ]

Steuern Sie die Lebendigkeit der Farben.

[ Farbton ]

Farbton anpassen.

[ Filtereffekte ]

Simulieren Sie die Wirkung von Farbfiltern auf monochrome Bilder.

[ Tonen ]

Wählen Sie den Farbton aus, der in monochromen Bildern verwendet wird. Wenn Sie 3 drücken, wenn eine andere Option als [ S&W ] (Schwarzweiß) ausgewählt ist, werden Sättigungsoptionen angezeigt.

[ Toning ] (Kreative Picture-Control-Konfiguration)

Wählen Sie den Farbton aus, der für Creative Picture Controls verwendet wird.

Der j Indikator

Der j Indikator unter der Wertanzeige im Einstellungsmenü Picture Control zeigt den vorherigen Wert für die Einstellung an.

[ A ] (Auto)
  • Durch Auswahl der Option A (automatisch), die für einige Einstellungen verfügbar ist, passt die Kamera die Einstellung automatisch an.

  • Die Ergebnisse variieren je nach Belichtung und Position des Motivs im Rahmen.

[ Filtereffekte ]

Wählen Sie aus den folgenden [ Filtereffekten ]:

Möglichkeit

Beschreibung

[ J ] (gelb) *

Diese Optionen verbessern den Kontrast und können verwendet werden, um die Helligkeit des Himmels in Landschaftsaufnahmen abzuschwächen. Orange [ O ] erzeugt mehr Kontrast als Gelb [ Y ], Rot [ R ] mehr Kontrast als Orange.

[ O ] (orange) *

[ R ] (rot) *

[ G ] (grün) *

Grün mildert Hauttöne. Verwenden Sie für Porträts und dergleichen.

  • Der Begriff in Klammern ist der Name des entsprechenden Farbfilters von Drittanbietern für die Schwarzweißfotografie.

Die „ Auto “ Picture Control

Die Einstellungen können im Bereich [ A−2 ] bis [ A+2 ] vorgenommen werden.

Das i Menü

Wenn Sie [ Picture Control einstellen ] im i Menü markieren und J drücken, wird eine Picture-Control-Liste angezeigt. Markieren Sie eine Picture-Control- 3 , um die Einstellungen zu bearbeiten, während Sie eine Vorschau des Effekts auf dem Display anzeigen.

  • Drücken Sie 1 oder 3 , um Einstellungen zu markieren. Drücken Sie 4 oder 2 , um einen Wert in Schritten von 1 auszuwählen, oder drehen Sie das Nebensteuerrad, um einen Wert in Schritten von 0,25 auszuwählen.

  • Die verfügbaren Optionen variieren je nach gewählter Picture-Control-Konfiguration.

  • Um alle Änderungen zu verwerfen und mit den Standardeinstellungen von vorne zu beginnen, drücken Sie die O ( Q ).

  • Drücken Sie J , um die Änderungen zu speichern.

  • Picture-Control-Konfigurationen, die gegenüber den Standardeinstellungen geändert wurden, sind mit einem Sternchen („ U “) gekennzeichnet.

Benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen

Speichern Sie geänderte Picture-Control-Konfigurationen als benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen.

Möglichkeit

Beschreibung

[ Speichern/bearbeiten ]

Erstellen Sie eine neue benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration basierend auf einer vorhandenen Voreinstellung oder benutzerdefinierten Picture-Control-Konfiguration, oder bearbeiten Sie vorhandene benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen.

[ Umbenennen ]

Benennen Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen um.

[ Löschen ]

Löschen Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen.

[ Laden/Speichern ]

Kopieren Sie benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen auf eine und von einer Speicherkarte.

Erstellen von benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen

  1. Markieren Sie [ Picture Control verwalten ] im Foto- oder Videoaufnahmemenü und drücken Sie 2 .
  2. Wählen Sie [ Speichern/bearbeiten ].

    Markieren Sie [ Speichern/bearbeiten ] und drücken Sie 2 , um die Optionen von [ Picture Control wählen ] anzuzeigen.

  3. Wählen Sie eine Picture-Control-Konfiguration aus.
    • Markieren Sie eine vorhandene Picture-Control-Konfiguration und drücken Sie 2 , um die Bearbeitungsoptionen anzuzeigen.

    • Um eine Kopie der markierten Picture-Control-Konfiguration ohne weitere Änderungen zu speichern, drücken Sie J . [ Speichern unter ] Optionen werden angezeigt; fahren Sie mit Schritt 5 fort.

  4. Einstellungen anpassen.

    • Die Optionen und das Verfahren sind dieselben wie für [ Picture Control einstellen ].

    • Drücken Sie J , um die Optionen [ Speichern unter ] anzuzeigen, wenn die Einstellungen abgeschlossen sind.

    • Um alle Änderungen zu verwerfen und mit den Standardeinstellungen von vorne zu beginnen, drücken Sie die O ( Q ).

  5. Wählen Sie ein Ziel.

    Wählen Sie ein Ziel für die benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration (C-1 bis C-9).

  6. Benennen Sie die Picture-Control-Konfiguration.

    • 2 drücken, wenn ein Ziel markiert ist, wird das Texteingabedialogfeld [ Umbenennen ] angezeigt.

    • Der Standardname, der durch Hinzufügen einer zweistelligen Zahl zum Namen der vorhandenen Picture Control erstellt wurde, wird im Textanzeigebereich angezeigt. Die zweistellige Nummer wird automatisch von der Kamera generiert.

    • Namen für benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen können bis zu neunzehn Zeichen lang sein.

    • Weitere Informationen zur Texteingabe finden Sie unter „Texteingabe“ ( Texteingabe ).

  7. Drücken Sie die X Taste.
    • Die Texteingabe wird beendet.

    • Die neue Picture Control wird der Picture Control-Liste hinzugefügt.

Das ursprüngliche Picture Control-Symbol

Die ursprüngliche voreingestellte Picture-Control-Konfiguration, auf der die benutzerdefinierte Picture-Control-Konfiguration basiert, wird durch ein Symbol in der Bearbeitungsanzeige angezeigt.

Benutzerdefinierte Picture Control-Optionen

Die mit benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen verfügbaren Optionen sind dieselben wie die, auf denen die benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen basieren.

Freigeben von benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen

Das Element [ Laden/Speichern ] im Menü [ Picture Control verwalten ] kann verwendet werden, um benutzerdefinierte Picture Controls von der Kamera auf eine Speicherkarte zu kopieren. Sie können auch benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen löschen oder von einer Speicherkarte auf die Kamera kopieren (die Speicherkarte muss in Steckplatz 1 eingesetzt sein, da Speicherkarten in Steckplatz 2 nicht erkannt werden).

  • [ Auf Kamera kopieren ]: Kopieren (Importieren) benutzerdefinierter Picture-Control-Konfigurationen von der Speicherkarte auf die Kamera. Die Picture-Control-Konfigurationen werden auf die benutzerdefinierten Picture-Control-Konfigurationen C-1 bis C-9 der Kamera kopiert und können nach Wunsch benannt werden.

  • [ Von Karte löschen ]: Löschen Sie ausgewählte benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen von der Speicherkarte.

  • [ Auf Karte kopieren ]: Kopieren (Exportieren) einer benutzerdefinierten Picture Control von der Kamera auf eine Speicherkarte. Markieren Sie ein Ziel (1 bis 99) für die ausgewählte Picture Control und drücken Sie J , um es auf die Speicherkarte zu exportieren.