Verbinden Sie sich über Ethernet oder Wireless LAN mit FTP-Servern.

Netzwerkeinstellungen

Kamera-Netzwerkprofile hinzufügen. Dieses Element kann auch verwendet werden, um aus vorhandenen Netzwerkprofilen auszuwählen.

Profil erstellen

Erstellen Sie neue Netzwerkprofile ( Wireless LAN , Ethernet ).

  • Wenn bereits mehr als ein Profil vorhanden ist, können Sie J drücken, um ein Profil auszuwählen und eine Verbindung zum ausgewählten Netzwerk herzustellen.

  • Um ein vorhandenes Profil zu bearbeiten, markieren Sie es und drücken Sie 2 .

Möglichkeit

Beschreibung

[ Allgemein ]

  • [ Profilname ]: Benennen Sie das Profil um.

  • [ Passwortschutz ]: Wählen Sie [ Ein ], damit ein Passwort eingegeben werden muss, bevor das Profil geändert werden kann. Um das Passwort zu ändern, markieren Sie [ Ein ] und drücken Sie 2 .

[ Kabellos ]

Verbindungseinstellungen für die Verbindung zu drahtlosen Netzwerken anzeigen.

  • Infrastrukturmodus : Passen Sie die Einstellungen für die Verbindung zu einem Netzwerk über einen Router an.

    • [ SSID ]: Geben Sie die Netzwerk-SSID ein.

    • [ Kanal ]: Automatisch ausgewählt.

    • [ Authentifizierung/Verschlüsselung ]: Wählen Sie den Verschlüsselungstyp aus, der im drahtlosen Netzwerk verwendet wird.

    • [ Passwort ]: Geben Sie das Netzwerkpasswort ein.

  • Access-Point-Modus : Passen Sie die Einstellungen für die direkte drahtlose Verbindung zur Kamera an.

    • [ SSID ]: Wählen Sie die Kamera-SSID.

    • [ Kanal ]: Wählen Sie [ Auto ] oder [ Manuell ].

    • [ Authentifizierung/Verschlüsselung ]: Wählen Sie den Verschlüsselungstyp aus, der im drahtlosen Netzwerk verwendet wird.

    • [ Passwort ]: Wenn eine andere Option als [ ÖFFNEN ] für [ Authentifizierung/Verschlüsselung ] ausgewählt wird, kann dieses Element verwendet werden, um das Kamerapasswort zu ändern.

[ TCP/IP ]

Passen Sie die TCP/IP-Einstellungen für Infrastrukturverbindungen an. Eine IP-Adresse ist erforderlich.

  • [ Automatisch beziehen ]: Wenn [ EIN ] ausgewählt ist, werden die IP-Adresse und die Subnetzmaske für Verbindungen im Infrastrukturmodus über einen DHCP-Server oder automatische IP-Adressierung bezogen. Wählen Sie [ AUS ], um die IP-Adresse ([ Adresse ]) und die Subnetzmaske ([ Maske ]) manuell einzugeben.

  • [ Gateway ]: Geben Sie bei Bedarf die Standard-Gateway-Adresse des Netzwerks ein.

  • [ Domain Name Server (DNS) ]: Wenn ein DNS im selben Netzwerk wie der FTP-Server vorhanden ist, geben Sie seine Adresse ein.

[ FTP ]

  • [Servertyp]: der FTP - Server - Typen wählen und die URL oder die IP - Adresse, Zielordner und die Portnummer eingeben. Eine IP-Adresse ist erforderlich.

  • [ PASV-Modus ]: Wählen Sie [ EIN ], um den PASV-Modus zu aktivieren.

  • [ Anonyme Anmeldung ]: Wählen Sie [ EIN ] für die anonyme Anmeldung. Diese Option kann nur mit Servern verwendet werden, die für die anonyme Anmeldung konfiguriert sind. Wählen Sie [ AUS ], um eine Benutzer-ID und ein Passwort anzugeben.

  • [ Proxyserver ]: Aktivieren Sie diese Option nach Bedarf.

Auf/von Karte kopieren

Teilen Sie Netzwerkprofile.

  • Wenn zwei Speicherkarten eingesteckt sind, werden die Profile auf die und von der Karte in Steckplatz 1 kopiert.

Möglichkeit

Beschreibung

[ Profil von Karte kopieren ]

Kopieren Sie Profile aus dem Stammverzeichnis der Speicherkarte in die Kameraprofilliste.

[ Profil auf Karte kopieren ]

Kopieren Sie Profile von der Kamera auf die Speicherkarte. Markieren Sie ein Profil und drücken Sie J um es auf die Speicherkarte zu kopieren.

  • Passwortgeschützte Profile können nicht kopiert werden.

Aktuelle Verbindung beenden

Beenden Sie die Verbindung zum aktuellen Netzwerk.

Optionen

Passen Sie die Upload-Einstellungen an.

Automatischer Upload

Wählen Sie [ EIN ], um neue Fotos während der Aufnahme zum Hochladen zu markieren.

  • Der Upload beginnt erst, nachdem das Foto auf der Speicherkarte gespeichert wurde. Stellen Sie sicher, dass eine Speicherkarte in die Kamera eingesetzt ist.

  • Videos werden nicht automatisch hochgeladen, wenn die Aufnahme abgeschlossen ist. Sie müssen stattdessen von der Wiedergabeanzeige hochgeladen werden ( Auswählen von Bildern zum Hochladen ).

Nach dem Hochladen löschen

Wählen Sie [ EIN ], um Fotos nach Abschluss des Hochladens automatisch von der Speicherkarte der Kamera zu löschen.

  • Dateien, die vor der Auswahl von [ EIN ] zur Übertragung markiert wurden, werden nicht gelöscht.

  • Das Löschen kann während einiger Kameravorgänge ausgesetzt werden.

RAW + JPEG hochladen als

Wählen Sie beim Hochladen von RAW + JPEG-Bildern aus, ob Sie sowohl die NEF- (RAW) als auch die JPEG-Dateien oder nur die JPEG-Kopie hochladen möchten.

  • Wenn [ RAW-Steckplatz 1 - JPEG-Steckplatz 2 ] für [ Von Karte gespielte Rolle in Steckplatz 2 ] im Fotoaufnahmemenü ausgewählt ist, gilt die für [ RAW + JPEG hochladen als ] gewählte Option nur für Fotos, die automatisch durch Auswahl von [ EIN ] hochgeladen werden. für [ Auto-Upload ].

JPEG + JPEG-Slot-Auswahl

Wählen Sie einen Quellsteckplatz für das automatische Hochladen, wenn Sie Bilder aufnehmen, wenn [ JPEG Steckplatz 1 - JPEG Steckplatz 2 ] für [ Von Karte in Steckplatz 2 gespielte Rolle ] im Fotoaufnahmemenü ausgewählt ist.

Überschreiben bei gleichem Namen

Wählen Sie [ EIN ], um Dateien mit doppelten Namen beim Hochladen zu überschreiben. Wählen Sie [ AUS ], um den Namen neu hochgeladener Dateien nach Bedarf Nummern hinzuzufügen, um zu verhindern, dass vorhandene Dateien überschrieben werden.

Schützen, wenn zum Hochladen markiert

Wählen Sie [ EIN ], um zum Hochladen markierte Dateien automatisch zu schützen. Der Schutz wird entfernt, wenn die Dateien hochgeladen werden.

Markierung hochladen

Wählen Sie [ EIN ], um den Bildern auf der Speicherkarte der Kamera einen Zeitstempel mit dem Zeitpunkt des Hochladens hinzuzufügen.

Der Zeitstempel kann mit NX Studio angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Online-Hilfe von NX Studio.

Ordner hochladen

Markieren Sie alle Fotos in einem ausgewählten Ordner zum Hochladen. Die Markierung wird auf alle Fotos angewendet, unabhängig davon, ob sie zuvor hochgeladen wurden.

Videos werden nicht zum Hochladen markiert. Sie müssen stattdessen von der Wiedergabeanzeige hochgeladen werden.

Alle abwählen?

Upload-Markierung von allen Bildern entfernen. Das Hochladen von Bildern mit einem „Hochladen“-Symbol wird sofort beendet.