Verbinden Sie sich mit anderen Kameras für die Verschluss- oder Uhrzeitsynchronisation.

Synchronisierte Freigabe

Wählen Sie [ EIN ], um den Auslöser mit denen von Kameras im selben Netzwerk zu synchronisieren.

Netzwerkeinstellungen

Kamera-Netzwerkprofile hinzufügen. Dieses Element kann auch verwendet werden, um aus vorhandenen Netzwerkprofilen auszuwählen.

Profil erstellen

Erstellen Sie neue Netzwerkprofile ( Synchronized Release ).

  • Wenn bereits mehr als ein Profil vorhanden ist, können Sie J drücken, um ein Profil auszuwählen und eine Verbindung zum ausgewählten Netzwerk herzustellen.

  • Um ein vorhandenes Profil zu bearbeiten, markieren Sie es und drücken Sie 2 .

Möglichkeit

Beschreibung

[ Allgemein ]

  • [ Profilname ]: Benennen Sie das Profil um. Der Standardprofilname ist mit der Netzwerk-SSID identisch.

  • [ Passwortschutz ]: Wählen Sie [ Ein ], damit ein Passwort eingegeben werden muss, bevor das Profil geändert werden kann. Um das Passwort zu ändern, markieren Sie [ Ein ] und drücken Sie 2 .

[ TCP/IP ]

Passen Sie die TCP/IP-Einstellungen für Infrastrukturverbindungen an. Eine IP-Adresse ist erforderlich.

  • Wenn [ EIN ] für [ Automatisch beziehen ] ausgewählt ist, werden die IP-Adresse und die Subnetzmaske für Verbindungen im Infrastrukturmodus über einen DHCP-Server oder eine automatische IP-Adressierung bezogen.

  • Wählen Sie [ AUS ], um die IP-Adresse ([ Adresse ]) und die Subnetzmaske ([ Maske ]) manuell einzugeben.

Auf/von Karte kopieren

Teilen Sie Netzwerkprofile.

  • Wenn zwei Speicherkarten eingesteckt sind, werden die Profile auf die und von der Karte in Steckplatz 1 kopiert.

Möglichkeit

Beschreibung

[ Profil von Karte kopieren ]

Kopieren Sie Profile aus dem Stammverzeichnis der Speicherkarte in die Kameraprofilliste.

[ Profil auf Karte kopieren ]

Kopieren Sie Profile von der Kamera auf die Speicherkarte. Markieren Sie ein Profil und drücken Sie J um es auf die Speicherkarte zu kopieren.

  • Passwortgeschützte Profile können nicht kopiert werden.

Aktuelle Verbindung beenden

Beenden Sie die Verbindung zum aktuellen Netzwerk.

Gruppenname

Wählen Sie eine Gruppe für die synchronisierte Freigabe. Der Auslöser wird über alle Kameras im Netzwerk synchronisiert, die sich in derselben Gruppe befinden.

Master/Fernbedienung

Wählen Sie für jede Kamera eine Rolle aus „Master“ und „Remote“. Durch Drücken des Auslösers an der Master-Kamera werden die Verschlüsse aller Remote-Kameras ausgelöst, die sich sowohl im selben Netzwerk als auch in derselben Gruppe befinden.

Liste der Remote-Kameras

Die Master-Kamera listet die angeschlossenen Remote-Kameras auf.

Datum und Uhrzeit synchronisieren

Stellen Sie die Uhren der Remote-Kameras auf das Datum und die Uhrzeit ein, die von der Master-Kamera gemeldet werden ( Synchronisieren der Kamerauhren ).