Die Vignettierungssteuerung reduziert die „Vignettierung“ – einen Helligkeitsabfall an den Rändern eines Fotos – um einen von Objektiv zu Objektiv unterschiedlichen Betrag. Seine Wirkung ist bei maximaler Blende am deutlichsten.

Möglichkeit

Beschreibung

e

[ Hoch ]

Wählen Sie den Grad der durchgeführten Vignettenkontrolle aus (von hoch nach niedrig) [ Hoch ], [ Normal ] und [ Niedrig ].

g

[ Normal ]

f

[ Niedrig ]

[ Aus ]

Vignettenkontrolle deaktiviert.

Achtung: Vignettenkontrolle

Je nach Szene, Aufnahmebedingungen und Objektivtyp können JPEG-Bilder „Rauschen“ (Nebel) oder Über- oder Unterbelichtung am Rand des Bildes aufweisen, was zu Schwankungen der Randhelligkeit führt. Darüber hinaus erzielen benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen und voreingestellte Picture-Control-Konfigurationen, die gegenüber den Standardeinstellungen geändert wurden, möglicherweise nicht den gewünschten Effekt. Machen Sie Testaufnahmen und sehen Sie sich die Ergebnisse auf dem Monitor an.

Vignettenkontrolle

Änderungen an [ Vignettensteuerung ] im Fotoaufnahmemenü gelten für das Videoaufnahmemenü und umgekehrt .