IPTC-Voreinstellungen können auf der Kamera erstellt oder bearbeitet und wie unten beschrieben in neue Fotos eingebettet werden.

  • Sie können auch auf einem Computer erstellte IPTC-Voreinstellungen laden.

  • Um IPTC-Voreinstellungen zu erstellen und sie für den späteren Import auf Speicherkarten zu speichern, verwenden Sie den IPTC-Voreinstellungs-Manager ( IPTC-Voreinstellungs-Manager ).

Erstellen, Umbenennen, Bearbeiten und Kopieren von Voreinstellungen

Markieren Sie [ Bearbeiten/Speichern ] und drücken Sie 2 , um die Liste [ Voreinstellung zum Bearbeiten oder Speichern auswählen ] der vorhandenen Voreinstellungen anzuzeigen.

  • Um eine Voreinstellung zu bearbeiten oder umzubenennen, markieren Sie sie und drücken Sie 2 . Um eine neue Voreinstellung zu erstellen, markieren Sie „Nicht verwendet“ und drücken Sie 2 .

    • [ Umbenennen ]: Benennen Sie die Voreinstellung um.

    • [ IPTC-Informationen bearbeiten ]: Zeigt die ausgewählte Voreinstellung an ( Achtung: IPTC-Informationen ). Ausgewählte Felder können beliebig bearbeitet werden.

  • Um eine Voreinstellung zu kopieren, markieren Sie sie und drücken Sie X . Markieren Sie das Ziel, drücken Sie J und benennen Sie die Kopie.

Löschen von Voreinstellungen

Um Voreinstellungen zu löschen, markieren Sie [ Löschen ] und drücken Sie 2 .

Einbetten von Voreinstellungen

Wenn Sie [ Während der Aufnahme automatisch einbetten ] markieren und 2 drücken, wird eine Liste der Voreinstellungen angezeigt. Markieren Sie eine Voreinstellung und drücken Sie J ; die ausgewählte Voreinstellung wird in alle nachfolgenden Fotos eingebettet. Um die Einbettung zu deaktivieren, wählen Sie [ Aus ].

Anzeigen von IPTC-Daten
  • Eingebettete Voreinstellungen können auf der Seite [ IPTC-Daten ] in der Fotoinformationsanzeige angezeigt werden.

  • Um die Seite [ IPTC-Daten ] anzuzeigen, wählen Sie ( M ) sowohl [ Aufnahmedaten ] als auch [ IPTC-Daten ] für [ Wiedergabe-Anzeigeoptionen ] im Wiedergabemenü.

Kopieren von Presets auf eine Speicherkarte

Um IPTC-Voreinstellungen von der Kamera auf eine Speicherkarte zu kopieren, wählen Sie [ Laden/Speichern ] > [ Steckplatz 1 ] oder [ Steckplatz 2 ], markieren Sie dann [ Auf Karte kopieren ] und drücken Sie 2 . Wählen Sie die gewünschte Voreinstellung und das gewünschte Ziel (1–99) und drücken Sie J um die Voreinstellung auf die Karte zu kopieren.

Kopieren von Voreinstellungen auf die Kamera

Die Kamera kann bis zu zehn Voreinstellungen speichern; Um IPTC-Voreinstellungen von einer Speicherkarte an ein ausgewähltes Ziel auf der Kamera zu kopieren, wählen Sie [ Laden/Speichern ] > [ Steckplatz 1 ] oder [ Steckplatz 2 ], markieren Sie dann [ Auf Kamera kopieren ] und drücken Sie 2 .

  • Markieren Sie eine Voreinstellung und drücken Sie J , um zur Liste [ Ziel auswählen ] zu gelangen. Um eine Vorschau der markierten Voreinstellung anzuzeigen, drücken Sie W ( Q ), anstatt J drücken. Drücken Sie nach der Vorschau der Voreinstellung J , um zur Liste [ Ziel auswählen ] zu gelangen.

  • Markieren Sie ein Ziel und drücken Sie J , um ein Dialogfeld anzuzeigen, in dem Sie die Voreinstellung benennen können. Benennen Sie die Voreinstellung wie gewünscht und drücken Sie X , um die Voreinstellung auf die Kamera zu kopieren.

  • Zusätzlich zu den oben genannten zehn Voreinstellungen kann die Kamera bis zu drei XMP/IPTC-Voreinstellungen speichern, die auf einem Computer erstellt und im XMP-Format gespeichert wurden. XMP/IPTC-Voreinstellungen werden während der Wiedergabe nicht angezeigt. Sie können auch nicht von der Kamera auf eine Speicherkarte kopiert werden.

Vorsichtsmaßnahmen: IPTC-Informationen
  • Die Kamera unterstützt nur lateinische alphanumerische Standardzeichen. Andere Zeichen werden außer auf einem Computer nicht korrekt angezeigt.

  • Voreinstellungsnamen (Voreinstellungen erstellen, umbenennen, bearbeiten und kopieren ) können bis zu 18 Zeichen lang sein. Wenn ein Preset mit einem längeren Namen mit einem Computer erstellt wird, werden alle Zeichen nach dem achtzehnten gelöscht.

  • Die Anzahl der Zeichen, die in jedem Feld erscheinen können, ist unten angegeben. Alle Zeichen, die das Limit überschreiten, werden gelöscht.

Gebiet

max. Länge

Untertitel

2000

Ereignis-ID

64

Überschrift

256

Objektname

256

Stadt

256

Bundesland

256

Land

256

Kategorie

3

Supp. Katze. (Zusatzkategorien)

256

Byline

256

Byline-Titel

256

Autor/Redakteur

256

Kredit

256

Quelle

256

IPTC

IPTC ist ein vom International Press Telecommunications Council (IPTC) entwickelter Standard mit dem Ziel, die erforderlichen Informationen zu klären und zu vereinfachen, wenn Fotos mit einer Vielzahl von Publikationen geteilt werden.

IPTC-Preset-Manager

IPTC-Presets können auf einem Computer erstellt und mit der IPTC Preset Manager-Software auf Speicherkarten gespeichert werden. IPTC Preset Manager kann kostenlos von der folgenden URL heruntergeladen werden. Anweisungen zur Verwendung sind über die Online-Hilfe verfügbar.

https://downloadcenter.nikonimglib.com/