Wählen Sie [ON], um die für [Kamera-Signaltöne] im Systemmenü gewählten Einstellungen außer Kraft zu setzen und die Auslöse- und Tonsignale beim Fotografieren stummzuschalten.

  • Die Wahl von [ON] unterdrückt auch andere Kamerageräusche. Jedoch wird die Kamera dadurch nicht komplett lautlos. Kamerageräusche können weiterhin hörbar sein, zum Beispiel während der automatischen Scharfeinstellung oder der Blendenverstellung, letzteres besonders bei kleineren Blendenöffnungen (höheren Blendenzahlen) als Blende 5,6.

  • Die Serienbildrate kann in manchen Fällen abnehmen.

  • Die Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtungen ist deaktiviert.

  • Der Lautlosmodus schaltet zwar die Auslöse- und Tonsignale stumm und dämpft andere Kamerageräusche, befreit Fotografen aber nicht von der Notwendigkeit, die Privatsphäre und das Recht am eigenen Bild der aufgenommenen Personen zu beachten.

Die Standby-Vorlaufzeit

Auch wenn [ON] für [Lautlos-Modus] gewählt ist, entsteht ein Geräusch, wenn die Kamera in den Ruhemodus (Standby) geht oder daraus »geweckt« wird. Um solche Geräusche zu vermeiden, wählen Sie [Unbegrenzt] für Individualfunktion c3 [Ausschaltverzögerung] > [Standby-Vorlaufzeit].