Wenn [ AUS ] für [ ISO-Empfindlichkeitseinstellungen ] > [ ISO-Automatik ] im Fotoaufnahmemenü im Modus M ausgewählt ist, können Aktionen wie das Wechseln zu einem Objektiv mit einem anderen Blendenbereich zu unbeabsichtigten Änderungen der Blende führen. Wenn eine andere Option als [ Belichtungserhaltung aus ] für [ Belicht. wenn sich f/ ändert ], passt die Kamera die Verschlusszeit oder die ISO-Empfindlichkeit an, um die Belichtung auf ihrem aktuellen Wert zu halten.

  • Andere Fälle, in denen die Einstellungen automatisch angepasst werden können, um die Belichtung aufrechtzuerhalten, sind unter anderem, wenn:

    • Objektive mit unterschiedlichen maximalen Öffnungen bei minimalem und maximalem Zoom werden hinein- oder herausgezoomt, oder

    • Die Fokusentfernung ändert sich, während ein Mikroobjektiv angebracht ist.

  • Die Einstellung, die so angepasst wird, dass die Belichtung beibehalten wird, wenn sich die Blende ändert, kann unter [ Verschlusszeit ] und [ ISO-Empfindlichkeit ] ausgewählt werden. Wählen Sie [ Belichtungswartung aus ], um diese Funktion zu deaktivieren.

  • Je nach Objektiv kann die Kamera die aktuelle Belichtung bei einigen Einstellungen möglicherweise nicht beibehalten.

  • Belichtungswartung ist während der Videoaufnahme nicht verfügbar.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen

ein Fokus

b: Messung/Belichtung

c: Timer/AE-Sperre

d: Aufnahme/Anzeige

e: Belichtungsreihe/Blitz

f: Kontrollen

g: Videos