Wählen Sie, ob die Kamera die Vorschau im Sucher oder Monitor anpasst, um widerzuspiegeln, wie sich die Aufnahmeeinstellungen auf den Farbton und die Helligkeit des endgültigen Bildes auswirken. Unabhängig von der ausgewählten Option sind die Auswirkungen der Kameraeinstellungen im Videomodus immer sichtbar.

Möglichkeit

Beschreibung

V

[ Auswirkungen der Einstellungen anzeigen ]

Die Auswirkungen von Änderungen an Einstellungen wie Weißabgleich, Picture Controls und Belichtungskorrektur sind in der Aufnahmeanzeige sichtbar.

  • V erscheint in der Aufnahmeanzeige.

W

[ Zur besseren Lesbarkeit anpassen ]

Die Auswirkungen von Änderungen an Einstellungen wie Weißabgleich, Picture Controls und Belichtungskorrektur sind in der Aufnahmeanzeige nicht sichtbar. Wenn Sie 2 drücken, wenn [ Zur besseren Anzeige anpassen ] markiert ist, werden die Optionen [ Auto ] und [ Benutzerdefiniert ] angezeigt.

  • [ Auto ]: Farbe, Helligkeit und andere Einstellungen werden angepasst, um die Anzeige bei längerer Nutzung zu erleichtern.

  • [ Benutzerdefiniert ]: Drücken Sie 2 , um individuelle Anpassungen an [ Weißabgleich ], [ Picture Control einstellen ] und [ Schatten aufhellen ] vorzunehmen.

    • [ Weißabgleich ]: Wählen Sie aus [ Aktuelle Einstellung Vorschau ], [ Auto ] und [ Farbtemperatur wählen ]. Wählen Sie [ Farbtemperatur wählen ], um die Farbtemperatur für die Aufnahmeanzeige auszuwählen.

    • [ Picture Control einstellen]: Wählen Sie aus [ Vorschau der aktuellen Einstellung ] und [ Anpassen für bessere Anzeige ].

    • [ Schatten aufhellen ]: Wählen Sie, ob oder um wie viel die Kamera Schatten (dunkle Bereiche) im Display aufhellt; die verfügbaren Optionen sind [ Aus ], [ +1 ], [ +2 ] und [ +3 ]. Je höher der Wert, desto größer der Effekt.

  • W erscheint in der Aufnahmeanzeige.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen

ein Fokus

b: Messung/Belichtung

c: Timer/AE-Sperre

d: Aufnahme/Anzeige

e: Belichtungsreihe/Blitz

f: Bedienelemente

g: Video