Verwenden Sie wärmere Farben mit reduzierter Helligkeit in den Aufnahme-, Menü- und/oder Wiedergabeanzeigen. Dadurch sind die Displays während der astronomischen Fotografie und dergleichen mit einer an dunkle Umgebungen angepassten Sicht leichter zu sehen.

Möglichkeit

Beschreibung

[ Warme Display-Farboptionen ]

Wählen Sie aus den folgenden Optionen.

  • [ Modus 1 ]: Verwenden Sie wärmere Farben in den Aufnahme-, Menü- und Wiedergabeanzeigen.

  • [ Modus 2 ]: Verwenden Sie wärmere Farben in der Menüanzeige. Wärmere Farben werden auch für die Symbole und andere Informationen in den Aufnahme- und Wiedergabeanzeigen verwendet, jedoch nicht für die Sicht durch das Objektiv oder den Inhalt der Bilder selbst.

  • [ Aus ]: Warme Farben werden nicht verwendet.

[ Anzeigehelligkeit in warmen Farben ]

Drücken Sie 1 oder 3 , um die Helligkeit des warmen Farbdisplays einzustellen. Wählen Sie höhere Werte für mehr Helligkeit, niedrigere Werte für weniger Helligkeit.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen

ein Fokus

b: Messung/Belichtung

c: Timer/AE-Sperre

d: Aufnahme/Anzeige

e: Belichtungsreihe/Blitz

f: Kontrollen

g: Videos