Wählen Sie einen virtuellen Horizont für die Aufnahmeanzeige. Der ausgewählte virtuelle Horizont kann angezeigt werden, indem ein Häkchen ( M ) neben D in der Liste für die Individualfunktion d18 [ Benutzerdefinierte Monitor-Aufnahmeanzeige ] ( d18: Benutzerdefinierte Monitor-Aufnahmeanzeige ) oder d19 [ Benutzerdefinierte Sucher-Aufnahmeanzeige ] ( d19: Benutzerdefiniert ) gesetzt wird Aufnahmeanzeige im Sucher ).

  • [ Type A ]: Eine große Anzeige, die Roll und Pitch anzeigt, füllt das Display aus.

  • [ Type B ]: Eine Roll-Anzeige erscheint am unteren Rand des Displays und eine Pitch-Anzeige am rechten Rand.

  • Die Anzeigen werden grün angezeigt, wenn die Kamera waagerecht ausgerichtet ist.

Rollen

Möglichkeit

Kamera im Uhrzeigersinn gedreht

Kamera gegen den Uhrzeigersinn gedreht

[ Typ A ]

[ Typ B ]

Tonhöhe

Möglichkeit

Kamera nach vorne geneigt

Kamera nach hinten geneigt

[ Typ A ]

[ Typ B ]

Die virtuelle Horizontanzeige

Beachten Sie, dass die Anzeige möglicherweise ungenau ist, wenn die Kamera in einem spitzen Winkel nach vorne oder hinten geneigt wird. Die Kamera zeigt den virtuellen Horizont oder Neigungs- und Rollindikatoren nicht an, wenn sie in Winkeln gehalten wird, in denen die Neigung nicht gemessen werden kann.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen

ein Fokus

b: Messung/Belichtung

c: Timer/AE-Sperre

d: Aufnahme/Anzeige

e: Belichtungsreihe/Blitz

f: Kontrollen

g: Videos