Die maximale Anzahl von Aufnahmen, die in einem einzigen Burst im Serienaufnahmemodus aufgenommen werden können, kann auf „∞“ (keine Begrenzung) oder auf einen beliebigen Wert zwischen 1 und 200 eingestellt werden.

  • Beachten Sie, dass unabhängig von der ausgewählten Option die Anzahl der Fotos, die in einer einzigen Serie aufgenommen werden können, unbegrenzt ist, wenn im Modus S oder M eine Verschlusszeit von 1 s oder länger ausgewählt ist.

Der Gedächtnispuffer

Die benutzerdefinierte Einstellung d2 [ Maximale Anzahl an Aufnahmen pro Serie ] wird verwendet, um die Anzahl der Aufnahmen auszuwählen, die in einer einzelnen Serie aufgenommen werden können. Die Anzahl der Aufnahmen, die gemacht werden können, bevor der Pufferspeicher voll ist und die Aufnahme langsamer wird, hängt von der Bildqualität und anderen Einstellungen ab. Wenn der Puffer voll ist, zeigt die Kamera „ r000 “ an und die Bildvorlaufrate sinkt.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen

ein Fokus

b: Messung/Belichtung

c: Timer/AE-Sperre

d: Aufnahme/Anzeige

e: Belichtungsreihe/Blitz

f: Kontrollen

g: Videos